End of the Year Review – 2017

amelyrose, amely, rose, amely_rose wearing a summer look and a lightblue summercoat and heartshape balloons.I never get to post an „end of the year review“ on time, that’s why I’ll start earlier this time.
Six months earlier! And conceal this miserable attempt as an „end of the half year-review“.

Do you know the phenomenon of the apparent air temperature and the actual temperature?
I put my head above the parapet and say, that this phenomenon is common by girls. You sweat too much or you die from freezing. There is simply no in between.
I have the same thing with time.
While it shows already July on my calendar, my head tells me it’s still March. I grew even more frustrated when I realized how little I got done from what I planned to get done until July.
It feels like I lost time, somewhere… sometime. And I can’t get it back.
And at the same time, there WAS so much on my yearly To-Do list I managed, that I am a proud about myself.

January
I traveled to Berlin to see the Fashion Week for the first time after years. After focusing on uni, moving into my first flat, becoming a cat-mom… there was finally some time left to spend it in the first row, enjoying amazing designer clothes.
And I truly loved that time, but I missed my two boys so much, that I will focus on some personal projects and spend as much time as I can with my furry cat-baby. Maybe you’ll see me next time again, posting some fashion week stuff.
In case you already miss it, you can watch my FashionWeek Vlog .
amelyrose, amely, rose, amely_rose infront of the big ben and a pinkhouse, looking like barbie.February
The fat jelly and I traveled to London. A city I visited so many times before but finally fell in love with, and for my boy it was the first time there. (He loved that magical city from the beginning, of course).
It was a combination of touristy stuff and some really cool and exclusive fashion shoots.
I brought back some of my favorite looks, for example the series in front of a
fancy restaurant wearing a two piece. Just in case you love (or at least like) the color blue, you will LOVE this series.
We also filmed a lot and I uploaded my (so far)
favorite Vlog. I simply can’t get enough of it and could re-watch it daily. And the best thing is, you loved it too, from the very first second.

But if you missed my trip on my instastories (amely_rose), don’t worry, we will be there in September again. This time to enjoy Harry Potter stuff to the fullest. I am so excited!
amelyrose, amely, rose, amely_rose wearing a blue business twopiece.Ma
rch
After a year filled with tears, many new-starts, updates and so much work my new Blog (THIS one) and layout went online. More professional, easier for you to find the stuff you love (for example because there are categories and a search option) and most of all in two languages.
And I love the result.
I held back my favorite photo series for this relaunch. A fusion of
pink and Barbie. The overkill and I don’t overstate.
Then I dived into my biggest adventure. I made a road trip through ICELAND!
In the middle of a harsh winter, while a snowstorm devastated the island. And let me be honest: I was REALLY afraid of that trip. Two weeks on the road, countless amazing pictures and most of all unique memories.

There will be a Vlog, hopefully soon. But if you still want to watch something cool, take a look at this video of me, dancing Michael Jackson’s thriller, just for a DIY.

The four most popular posts

amely, rose, amelyrose, amely_rose and her bengalcat catwalk.April
The same procedure as every year!
It was my birthday and as usual the entire month is a true emotional rollercoaster. Actually I HATE celebrating MY birthday, but at the same time I want the whole world to watch me.
The thing I don’t like about MY birthday is that you are forced to review your last year and painfully see, what you haven’t achieved… and forget about the great times and memories. „Oh everything is the same as the year before – I am still immature, incapable to survive as an adult, still studying… just with more wrinkles! “
And of course I posted
the perfect birthday look.

Furthermore it was my first time in Belgium, where my boyfriend played some concerts.
amely, rose, amelyrose, amely_rose as a fitnessmodel on a sportsground, wearing some cool gymwear.

May
The month I completely forgot… well let’s be honest. I can’t remember the entire month.
Is May already over? Whaaaaaat?
Ok I planned and finished some REALLY cool projects (for example an animal-shooting) for my university. I promise you will see amazing pictures and something you haven’t see before on my blog and a different part of „
Amely Rose“.
Another thing I can check off my bucket list.

Plus I posted my very first beauty post. I realized how many young girls use really bad products und want to show you MY favorites. Mainly natural cosmetics. And of course I have a lovely summer look for all my fashion addicted follower.
Furthermore I started to post instastories. I don’t snap daily (sorry, it still challenges me to ENJOY with my phone). But I invest so much time to entertain you. No matter if I throw ice-cream around, get an electric shock in my butt while I pet camels or glue cocktail umbrellas on my brows.

Just for the show… and to entertain you!
Take a look @
amely_rose
amelyrose, amely, rose, amely_rose on an airplanewrack in iceland.J
une
My favorite and simply the best photo series went online. You can call it an Iceland souvenir and I was so excited to show you these pictures. I stood on an
airplane wreck. And I still can’t handle it, that these are MY memories and moments I truly lived and enjoyed.
I presented the photo series at my university I worked on in May (a poster for the premiere of the „Rheingold“-Opera) – in Duesseldorf’s opera. It’s such a unique and amazing feeling to put so much effort into something and see your face printed out in such a big size at the end. Wow!

What made me really proud was that my DIY catwalk video hit 10.000 views on Youtube. Also the cat-posts on my blog are the most popular ones. Seems like you really love #catcontent 😀

 

Thank YOU, my followers and everyone who reads and visits this blog. Thank you for your love, patience and strength. I am so happy about every comment and love to answer your mails and Insta-messages. You motivate me to make better photo series, show brighter colors and be 100% the person I am, crazy and chaotic. Every click on my Vlogs makes me extremely happy and I try to give you more content and let you be part of the „Amely Rose universe“. And thank you for the patience, for always asking to post something new and for wishing new travel vlogs from my trips.
Thank you so much for everything!

And of course, thank you fat jelly.
We became a couple three years ago and since then I changed so much. I had hard times and yet made some of the best memories, traveled the world and most of all became who I always wanted to be.
It was a difficult way and it’s not over yet, but at the same time it was the best damn decision I’ve made.
It’s so easy to go your way when you know that there is someone who always has your back.

Thank you for all those amazing pictures, that you endure in the cold for the best shot and that you never laugh about my crazy ideas, but roll up your sleeves and JUST DO IT!
Thank you.

(Visited 210 times, 1 visits today)

58 thoughts on “End of the Year Review – 2017

  1. Hey meine Liebe!

    Ich finde die Idee mit dem halbjährigen Rückblick wirklich super (und ich habe es auch noch nirgends gesehen). In meinem Kopf bin ich auch lange noch nicht bei Juli – ja, schon fast August angekommen und lebe irgendwie noch im April. Ich war bis jetzt einmal in London und habe mich auch gleich in diese Stadt verliebt. 🙂 Und ich freue mich auf deine Instastorys im September. Haha, ich bin voll der Harry Potter freak und warte immer noch auf meinen Brief aus Hogwarts.
    Ach so, um deine Islandreise beneide ich dich wirklich! Und die Bilder auf dem Flugzeugwrack sind mega gut geworden!

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche!
    Anna 🙂
    https://wwwannablogde.blogspot.de

    1. Tja, ein blindes Huhn findet irgendwann immer ein Korb 😀
      Es tut gut, dass ich nicht die einzige bin, die vom Jahr 2017 absolut überrumpeln ist.
      Uhhhh noch ein Potterhead! 😀 Ich versuche so viel es geht zu snapen

  2. Das ist soo süß! Ich bin ja immer gleich dabei Deine Posts zu lesen, aber der Rückblick ist echt süß!
    Ich glaube ihr seid ein tolles verrücktes kreatives Paar zusammen. Oder Du bist das verrückte Huhn und die fette Qualle ( haha klasse oder :)) ) der ruhige kreative toll fotografierende Pol. Ein Traumpaar. Macht weiter so noch ganz viele halbe Jahre. Himmel ich bin alt, echt jetzt kein Scherz, ich bin 62 halbe Jahre glücklich verheiratet. Puh, jetzt brauch ich Kaffee!
    Ich freu mich auf eure weiteren kreativen Ausbrüche, ganz liebe Grüße Tina

    1. Hallo Tina,
      ich freue mich immer so sehr über deine Kommentare. Danke dafür! 😀
      Ach mein Freund ist auch (fast!) 62 Jahre alt.
      Danke dir, ja wir sind schon ein chaotisches Paar, chaotisch und kreativ.

  3. Hach ja… so einen wirklich klassischen Jahresrückblick kriege ich auch nie zu Stande. Aber schon verrückt wie schnell die Zeit vorbei gegangen ist. Die Hälfte des Jahres schon! Wow… kann man irgendwie kaum glauben.

    Alles in allem scheinst du ja bisher schon eine wirklich tolle Zeit gehabt zu haben. Da kann man dir nur wünschen, dass auch der Rest vom Jahr weiterhin so gut für dich läuft!

    1. Ach wie lieb von dir, danke dir Herzchen.
      Ja ich bin auch absolut verblüfft, wie schnell das Jahr rennt.
      Danke dir, aufgeschrieben ist es dann doch immer mehr was man erlebt, als man sich tatsächlich im ersten Moment erinnert. 😀

  4. Ich kenne deinen Blog zwar noch nicht so lange, aber deine Bilder dieses jahr waren wirklich wahnsinn.
    Jetzt wo du London gesagt hast, fällt mir ein dass ich auch unbedingt mal wieder dahin muss – Topshop ruft nach mir 😉 Den gibts zwar mittlerweile in vielen Städten, aber London und Topshop gehören für mich einfach zusammen 🙂
    Ich bin also gespannt auf vieles mehr.

    Lg, Mny von http://www.braids.life

    1. Hallo Liebes,
      danke dir. Ja aufgeschrieben habe ich wirklich mehr erlebt, als ich im ersten Moment gedacht habe 😀
      Ach die Fashion Week ist doch ein klein wenig überbewertet 😉 ich verzichte diesen Sommer zumindest gerne und arbeite meine eigenen Projekte ab.
      Auf jeden Fall, es gibt nicht genug #catcontent.

  5. Ja so ein Halbjahresrückblick ist ganz schön clever, ich verpenne de Jahresrückblick auch immer 😀 Vielleicht sollte ich stattdessen auch jetzt schon mal anfangen 😀
    In diesem halben Jahr hast du auf jeden Fall ganz schön viel coole Sachen erlebt 🙂
    Hab einen wundervollen Tag! :*
    Liebste Grüße,
    Sassi

  6. Da war ja einiges los bei dir. 🙂 Ich bin auch ganz verliebt in London und will auch bald mal wider dorthin.
    Deine Fotos aus Island mit dem Wrack waren einfach der absolute Hammer. Das sind auch meine allerliebsten Bilder von dir. Und das ist gar nicht so leicht, denn eigentlich hauen einen deine Bilder meistens um. Einfach super speziell und toll umgesetzt.

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    1. Hallo bella,
      ja. Wobei ich zugeben muss, dass ich London viele Jahre nicht mochte.
      Jetzt bin ich absolut verliebt.
      Danke dir, ich liebe Island Fotostrecke auch absolut und hoffe es gibt bald mehr aus Island zu sehen 😀
      da habe ich mir leider etwas zu viel Zeit gelassen. 😉

  7. Deine Bilder sind einfach mega!! Jetzt nochmal zusammengestellt, fällt mir das erst richtig auf wie toll produziert jedes deiner Shootings ist!
    Schöner Rücblick, ich denke das tut selbst auch gut immer mal wieder zu reflektieren 🙂
    LG Caro von ouiouimarie.de

  8. Ich glaube das kennt jeder irgendwie 😀
    Schön dass du mich durch meinen Blog so gut kennst *lach*, nur mit Maske wäre ja auch zu langweilig =P

    Ein schöner Post, früher habe ich gesamte Jahresrückblicke gemacht, war immer interessant zu sehen was so passiert is =)
    Auf die Fashion Week möchte ich auch irgendwann mal, vielleicht schaffe ich es 2018 😀
    Nach London möchte ich auch endlich mal, fliege nächstes Jahr vielleicht mit meinem Freund und Freunden hin, mal sehen wie das klappt.
    Geburtstage sind immer schön, meiner is im Februar und ich freue mich jedes Jahr aufs Neue drauf.
    Alles Liebe

    1. Hallo Yasmin,
      absolut. Ich merke auch erst jetzt wie viel ich tatsächlich geschafft. So sieht man ja nur was alles noch auf der Bucket- und ToDoListe steht.
      Ach die Fashion Week ist schon toll, ich drücke dir die Daumen dass es 2018 klappt.

  9. Loved reading your post Amely! 🙂 I am glad you got to travel a lot! It’s so much fun right? And gosh you are so pretty! Love your style girl!
    And I wanted to ask you something! I will be traveling to Germany soon, I just wanna know about some local stores I can visit for affordable clothes shopping in Hamburg (if you have any idea?). Thanks! 🙂
    Have a nice weekend!
    xx
    Shivangi
    http://www.outoncatwalk.com

    1. Hey Shivanhi,
      thank you for your lovely words.
      Will you only visit Hamburg?
      I’ve never been there :/ I was only in Berlin, munic and koeln (and the cities around).
      It’s funny Itravelled so many places in the world, but rarely saw some cities in my Country.

  10. Wooow was ein Rückblick! Hast dir viel Mühe gegeben und ich denke, dass sowas nicht nur was für die Leser ist, sondern auch für einen selbst, wenn man mal ein wenig in seinem eigenen Blog herum stöbert 🙂

    Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches Foto ich am tollsten finde 🙂

    Liebe Grüße ♥
    Nicci von http://www.gossip-gaga.blogspot.de

    1. Hey Nicci,
      absolut. Wie ich zu Beginn des Posts geschrieben habe, hat es mich schon was traurig gemacht zu sehen wie schnell das Jahr verfliegt und wie viel dennoch auf meiner To-Do Liste geblieben ist. Aber wenn man da so die Pro-Liste macht und in einem Post festhält was man so alles geschafft hat, ist es doch eine ganze Menge 😀

  11. Haha ich liebe deinen Style…und vor allem die Art wie du schreibst. Geiler Jahresrückblick 😉 Da sieht man mal wie geile Outfits du uns bis dato schon geboten hast. Du bist so wandelbar…Hammer Mädl. Weiter so, liebe es ab und an mal bei dir vorbeizuschauen…
    Liebe Grüße
    Nicole
    http://www.grazermadl.at

  12. Hi Amely,

    wow, dein erstes Semester des Jahres war ja sehr bewegt. Die Zeit rennt einfach mega schnell. Das ist mir auch wieder aufgefallen. Ich liebe alle deine Fotostrecken, aber die am Flugzeugwrack ist wirklich meine liebste! Einfach wunderschön. Und nach Island möchte ich auch mal gerne, höre und sehe nur Gutes darüber.

    Wünsche dir für die kommenden sechs Monate ebenso tolle Erfahrungen und freue mich auf weitere schöne Posts.

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    1. Hallo Eve,
      danke für die lieben Worte.
      Ja, das Jahr ist so unglaublich schnell voran gegangen. Du musst auch unbedingt mal nach Island, es ist so schön dort.
      Meine Empfehlung ist aber definitiv der Winter und keine Sorge, es ist bei weitem nicht so hart, kalt und stürmisch wie man sich es vorstellt. 😀

Leave a Reply to Amely Rose Cancel reply

Your email address will not be published.