Catwalk the Bengalcat

KQ9A2626 KopieKLEINKQ9A2611 KopieKLEINMay I introduce, Cat Walk the most fashionable Cat.

FOLLOW CAT WALK ON FACEBOOK AND INSTAGRAM!

Who follows me on Snapchat (theamelyrose) get his daily dose of cuteness and #catcontent.

But also my Blog got filled with pleasant anticipation. For more a less a month this little tiger lives at our place and since than my live changed. Now these four paws are in the center of everything and it’s about time, that this fluffy bear appears on my Blog.
There will be a CATURDAY every wednesday (or thursday). Whether some DIY cat snacks, what to do in case of (…), the favorite cattoys or cute cat pictures.

 

Cat Walk:

What is the first thing, that comes in your mind, when you think about Fashion, the fashion capitals, fashionistas?
Of course, the Catwalk!
Since I live in a village, after I moved out of the big city „Cologne“ I also absent myself from the fashion capitals and the (fashion) boards that mean the world. That’s why I „created“ my own and have my own cute, little Cat Walk at my place. May I introduce – my cat Cat Walk.

A kitten moves in:

Cat Walk was born 16.4.
And the story behind is at cute as this little boy. Since I knew, that I will leave the big City Cologne and will move to the country side with my fat jellyfishand live in an enormously big flat, it was as if the univers was yelling at me.
My bigest wish was, to call a cute kitten my own and finally, finally I had the perfect place for him, for us, for my little 3-headed family. So I started the search and ended after 7 months – unsuccessful.
I knew every breeder in North Rhine-Westphalia, the biggest state in germany – the state I live.
I saw sick kitten, arrogant breeder and those who only try to make money, lengthy waiting lists and most of the time I felt the „no, this isn’t MY cat“-feeling. I went from door-to-to, visited every Webpage, unsuccessful.

One day I my nerves were frazzled, for too many times I fell in love with a cat, for too many times I looked forward to a new fluffy family member and too many times I got disappointed.
That’s why I stopped looking for a cat.

Until – weeks later, the fat jellyfish confronted me a last time with the idea of a cute little kitten. So I turned on my laptop and promised myself to look for a kitten for the last time. When I get disappointed again, I will never ever again look for one and accept it.
And in the middle of my thoughts I saw an announcement of a young breed that went online, just minutes before I turned my laptop on. An announcement that changed my life. A handful of cute, little bengal kitten and i directly fell in love with one.

The fluffy boy I fell in love with, lived 5-6 hours away from us.
I mailed the breeder with a screenshot of that ONE kitten I fell in love with and within those minutes I established such an heartfelt relationship to that animal, that I was to afraid to read the answer (of the breeder)…

But yes, I was the first person asking for those kitten and a few hours later we drove 6 hours just to visit our fluffy babe. At least than we both knew, that we want…NEED him!
We had to wait one month, that seemed to never end. And than we were again on our way up to the north of germany. During the waiting time I bought everything (and I truely mean EVERYTHING a cat cought possibly use, need or was for a cat, srl. I spent my entire money just on cattoys, food and stuff) for the cat, redecorated the flat and made it more and more a cat-home.
So far….

Cat Walk is my baby for a month now and I can’t imagine, to live even one day without him.

KQ9A2616 KopieKLEINKQ9A2634 KopieKLEIN
The breed – bengal cat:

I decided to buy a bengal cat. Why? I wanted a cheerful cat, that is activ and playful lifelong. Basicaly a kitten for life. As a Blogger I live and work at the same place, and rarely leave the house, the good thing is- I don’t haveto get dressed up and can work while staying in bed. The bad thing – I don’t have the typical „8 hourse working period“ and mostly I work 12 hourse or even longer and have no private life. I needed a cat that forces me to stop working, take a break…and play.

At the same time I also wanted a cuddly animal. Ok, this part isn’t really working yet.
Cuddling-time is between 6-7 o’clock…in the morning! But this is a good reason to wake up.
Furthermore I love how stubborn bengal cats are. Ok most of the time I am more like „seriously?“
Another positive feauter is, that the bengal cat is more like a dog. This breed truely NEEDS a family, other cats and playmates. In my case the best choise, because we are already planing a family and become mommy and daddy (not only cat-mommy and cat-daddy).

And last but not least – bengal cats are so beautiful!

KQ9A2649 KopieKLEINKQ9A2667 KopieKLEINThe Bengal cat is a really young breed and people started to breed this cat in the 60s.
It’s a hybrid of an asian leopard cat and a shorthair pedigree cat.
The trim, mesomorphic physique is characteristic.

Most people fell in love with the leopard-look, because „actually“ the bengal cathas beautiful dots/ rosettes. The fur color can be brown (the most common color), black,silver and snow (white).

The next difference is the fur pattern – spotted Tabby are the typical bengal cat, that look like size O leopards. They have amazing rosettes. The size of the „dots“ varied, smal dots or big spots that ideally are mutlicoloured (a dark fringe and a light center). But also the form of the spots is different, real circles or arrowhead-spots.
Our big boy is marbled Tabby.

This is a literally marbled-look. Cat Walk has 3-4 color shades and therefore he looks really contrasty.
Although the spotted tabby is the most expensive „version“ of the bengal cat, I prefere the marble looking cats. And I was mainly looking for a brown, marbled tabby. But sometimes I feel like, the Bengal cat’s look keeps up with fashions. Last year I only found snow (white) kitten and know I primarily see black or grey ones.

Of course there are many more visual differences.

Nevertheless you fall in love with the unique character of a bengal cat.

And they truelly are unique, mine loves to sing. He hides in room with a great echo and meows as laut as he can in different ways. True caterwauling!
Or he sits in front of the door, when he hears our steps in the floor and starts „telling“ usabout his day. And he sleeps in my bed. Yes, we share one bed, one pillow and one blanket and fall asleep arm in paw.

 

This is the story of the little Cat Walk.
I hope you love him as much as we do.
KQ9A2702 KopieKLEINKQ9A2731 KopieKLEIN

 

(Visited 274 times, 1 visits today)

57 thoughts on “Catwalk the Bengalcat

  1. OH MY GOSH – Cat Walk ist ja einfach nur zuckersüß! Ich liebe Katzen und hätte liebend gern auch eine, jedoch ist Tierhaltung in meiner Wohnung absolut nicht erlaubt – richtig schade. Ich wünsche dir viel Freude mit dem neuen Familienmitglied und bei der weiteren Eingewöhnungsphase! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

  2. So ging es mir auch und nun dachte ich mir wird es langsam Zeit 😀
    Es is echt richtig motivierend, alles genau auf der Uhr und in der App zu sehen, man merkt richtig was man leistet.

    Katzen sind meine Lieblingstiere mit Häschen und so. Ich finde diese Tiere einfach unglaublich elegant =)
    Die Katze is echt total süß, auch wenn die Bilder bei mir irgendwie erst länger laden mussten xD
    Alles Liebe

  3. Was für ein sehr hübscher Kater! Das ist mir gleich beim Anschauen des ersten Fotos aufgefallen, noch bevor ich den Text gelesen habe.
    Ich kann dich als Selbstständige, die auch viel daheim ist, gut verstehen. Auch wenn ich mir irgendwie trotzdem nicht zutrauen würde einem Tier gerecht zu werden…
    Aber ich fände es sicherlich auch sehr schön, wenn der Kater wirklich sein Leben lang verspielt bleiben würde. Das ist ja beispielsweise bei vielen Hunden recht schnell vorbei…

    1. Hallo Christine,
      danke, ja der kleine ist wirklich hübsch.
      Ja der Tiger braucht wirklich viel Aufmerksamkeit aber dafür bekommt man auch so viel Liebe zurück.
      UND was für mich absolut positiv ist, ich bin gezwungen pausen einzulegen 😀

  4. OMG, diese Augen, dieser Blick, was für eine Schönheit und willkommen in deiner Familie. Ich hätte auch so gerne ein Haustier, am ehesten sogar auch ein Kätzchen, aber erstens sind wir leider viel zu viel unterwegs und das finde ich dem Vierbeiner gegenüber nicht fair und zweitens ist es in unserer Wohnung gar nicht erlaubt, was die Entscheidung dann realtiv einfach macht. Aber ich liebe es, wenn ich zu Besuch bin und so ein kleiner Fellball auf meinen Schoß klettert. Ich wünsche dir ganz wundervolle Ostertage, allerliebste Grüße, x S.Mirli!
    http://www.mirlime.com

    1. Ach wie schade, als wir (ich und die fette Qualle) zusammen gezogen sind, haben wir auch ehrlich gesagt seeeeehr lange nach einer Wohnung gesucht,
      in der man Haustiere haben kann. Wir verreisen zwar auch oft, aber dann zieht meine kleine Schwester immer bei uns ein und da die zwei (sie und der Tiger) sich über alles Lieben ist das für beide immer ganz schön <3
      danke für die lieben Worte.

  5. OH Gott was für ein süßes Kerlchen. 🙂 <3
    Cat Walk ist ja mal ein richtig genialer Name. 😀
    Die Fotos sind ein Traum, war bestimmt nicht einfach das der kleine immer in die Kamera schaut.
    Ich musste meine Katze leider Ende letzten Jahres einschläfern… das war einer der schlimmsten Momente überhaubt… 🙁 Leider habe ich es bis heute noch nicht verkraftet und werde mir bis auf weiteres auch kein Kätzchen mehr zulegen…
    Ich wünsch dir viel Spaß mit deinem Schatz! 🙂
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    1. Hallo Tamara,
      danke dir. Von der Züchterin haben wir in als “Bilbo” bekommen, wobei wir uns von dem Namen auch nie richtig trennen konnten als eingefleischte Herr der Ringe und Hobbit fans aber Catwalk hat sich dann doch durchgesetzt 😀 freut mich, dass dir der Name gefällt 😀
      Ach der kleine macht das mit dem Posen erstaunlich gut, leider oft besser als ich xD
      Oh nein, das tut mir wirklich leid und kann ich aber auch absolut nachvollziehen

  6. Ich bin zwar mehr der Hundefan, aber finde deine Katze auch sehr süß. Generell ist es ja etwas schön ein Haustier zu haben, egal was es nun ist. Für mich hat das echt nur Vorteile und so ein Tier gibt einem viel zurück. Das Schönste ist da definitiv das Knudeln. Wir haben hier immer wieder mal Katzen vom Nachbarn aufd er heimischen Terasse und ich dachte bisher auch immer, dass viel Miauen was schlechtes ist, habe nie daran gedacht, dass es vielleicht auch positiv oder ganz normal ist. Ansonsten hört sich der Charakter deiner Katze wirklich toll an, gerade das sie sich doch sehr an den Menschen bindet. Die Katze einer Bekannten ist da ähnlich , zwar eine andere Rasse, aber die läuft mir auch immer hinterher, wenn ich zu Besuch bin, was ziemlich süß ist.

    Danke auch für deine lieben Worte zu meinem Beitrag.
    Ich hatte ja wirklich erstmal viel Angst vor dem Schritt, weil man ja doch einige Horrorstorys liest, aber bin froh, dass ich mich dann doch durchgerungen habe. Mir geht es wirklich viel besser damit. Ich kann das auch nicht verstehen, wie so die Ärzte einem dann nicht weiterhelfen und auch gar auf die Gefahren der Pille hinweisen. Jeder sollte doch selbst entscheiden dürfen, was da für einen selbt das richtige ist. Finde ich auf jeden Fall gut dass du dran geblieben bist.

    Das ist ja echt super, dass es bei dir so unkompliziert lief. Bei mir halten sich die Nebenwirkungen bisher aber auch in Grenzen. Hatte mir das alles wesentlich schlimmer vorgestellt und bin somit positiv überrascht. Ich habe aber auch schon gehört, dass die Haare, wenn sich alles wieder eingependelt wird, viel besser werden und auch wieder mehr wachsen und dicker werden sollen. Bin da mal gespannt.

    1. Hallo Liebes,
      da kann ich dir absolut Recht geben. Es gibt keinen Tag an dem ich nicht überglücklich bin weil der Kleine da ist und diese Freude von ihm,
      jeden morgen einfach weil du da bist, mit ihm spielst, kuschelst und und und 😀
      Apropos Hunde- oder Katzenmensch, wir planen aktuell auch einen Hund aufzunehmen. Der Kleine kommt auch extra aus einer Zucht, in der er mit Hunden aufgewachsen ist, da für uns von anfang an klar war, wir wollen noch mehr Tierchen XD

      Ja das sind die Süßesten, wenn sie einem überall hin folgen.

  7. Wow, Cat Walk ist so so wunderschön und ich wünsche mir auch schon immer eine Katze, nur lebe ich in einer Wohnung, wo ich leider keine Haustiere halten darf 🙁 Aber anschmachten darf man ja trotzdem!
    Übrigens vielen Dank für deinen Kommentar – habe dir auf meinem Blog geantwortet 🙂

    Liebe Grüße ♡
    Hang

    http://hang-tmlss.de

  8. Oh Gott oh Gott ist Cat Walk mega niedlich. Ich bin total hin und weg. Ich finde Bengalen eine so spannende Rasse. Vor allem die Musterung vom Fell ist einfach Hammer und der Charakter ist wirklich toll.
    Bei welchen Züchter in der Nähe von München hast du denn deinen kleinen Schatz gefunden? Suche nämlich noch einen Zuwachs zu unserer Katze. 😉
    Alles Liebe
    Marcel
    http://marsilicious.com

    1. Hallo Marcel,
      danke. Ja der Tiger ist ein traum, was die Optik angeht aber auch den Charakter.
      Wir haben unseren in der Nähe von Hamburg geholt, nicht München. Kommen aus NRW und sind sehr weit für den kleinen gefahren, mehrmals.
      Aber sicher ist sicher 😀
      In München gibt es aber so einige gute Züchter meine ich, die sind auch preislich mehr als in Ordnung.
      Leider musste die Familie von unserem Tiger die Zucht nach dem 2ten Wurf aufgeben, da deren Sohn allergisch geworden ist.
      Sehr schade, wir wollten nämlich von dort einen weiteren Bengalen aufnehmen 🙁

  9. Oh mein Gott, das Kätzchen ist soooo süß!! Ich bin ganz verliebt in das kleine Ding 🙂
    Ich weiß noch, wie ich vor bald genau zehn Jahren meinen kleinen Welpen in Händen oder besser in einer Hand gehalten habe. Und heute ist er so grau und immer noch goldig. Haustiere sind so etwas wundervolles!!!

  10. Himmel, das ist die schönste Katze die ich jemals gesehen habe. Ich bin verliebt.
    Und auch wenn ich deine vlogs liebe, hoffe ich das es bald wieder neuen catcontent gibt. Eigentlich ist es mir egal ob als YouTube Video oder Fotos/post hier auf deinem Blog 😄
    Aber bitte auch mehr vlogs. Ahhhh ich brauche einfach mehr Amely 😂😂😂😂

    1. Ach Lena wie lieb von dir.
      Eigentlich sollte heute schon ein neuer post online gehen. Aber morgen kommt neuer Catcontent und Amely-Stuff 😀
      ganz bestimmt und an den Videos arbeiten wir auch. Ich freue mich so, dass du da so drauf wartest und so gerne zuschaust <3

Leave a Reply

Your email address will not be published.