but first make up | beauty review

amelyrose, amelyrose, Chrimaluxe-Minerals, makeup, make up, portrait, eye make up, red smokey eyes, gothic make up, abiballlook, schminke, schminktipps, youtube_schmink_tutorial, portrait, puder, mineralien_uder, glitzer_lidschatten, lidschatten, dark lips, matter_lippenstift, amelyrose, amelyrose, Chrimaluxe-Minerals, makeup, make up, portrait, eye make up, red smokey eyes, gothic make up, abiballlook, schminke, schminktipps, youtube_schmink_tutorial, portrait, puder, mineralien_uder, glitzer_lidschatten, lidschatten, dark lips, matter_lippenstift, flower, spring, frühling, frühlingsanfang, blumen, blume, blumenfotografie, nature photography,but first make up | Beauty Review
*This Blogpost contains advertisement.

A powder and eyeshadow review…but first Make up.
Ich habe lange überlegt, wie ich diesen Beitrag beginnen soll, denn das was ich euch zeige, habt ihr so noch nicht auf meinem Blog gesehen und das soll definitiv nicht untergehen.
Doch zu Beginn muss ich erwähnen, dass ich mich mit Kosmetik (egal ob dekorativ oder nicht) erst seit dem Moment beschäftige, seitdem meine Haut nicht mehr problemlos selbst schlechteste Produkte aufnimmt.
Mittlerweile achte ich auf hochwertige Produkte und bin ständig auf der Jagd nach innovativen items, die nicht nur gut aussehen, sondern auch gut mit meiner Haut harmonieren.

Gerade was meine Foundation angeht, bin ich immer kritischer geworden.
Langsam zeichnen sich bei minderwertigen Produkten Fältchen ab oder das Produkt sitzt nur wenige Stunden. Von einem Härtetest, der hier bestanden wird, kann also nicht die Rede sein.
Ich hatte immer mehr das Gefühl, es ginge entweder bunt, auffällig aber nicht empfehlenswert für die Haut. Oder „natürlich“, zart und somit kaum sichtbar.
Ich möchte meine Haut nicht zusätzlich mit unzähligen Schichten Make up belasten, dennoch möchte ich nicht teure Produkte auftragen, die man am Ende nicht sieht.
Und nach langer Suche kam ich auf die Produkte von Chrimaluxe-Minerals.
Die Besonderheit der Produkte steckt schon im Namen.
Die Mineral-Kosmetik ist auf Mineralpuder Basis, 100% echtes Mineral Make up.
Somit hat es eine hohe Deckkraft, sieht trotzdem natürlich aus und ist perfekt für Allergiker geeignet.
Wichtig ist auch, dass es frei von Nanopartikeln ist und 100% vegan.
Ihr tut also nicht nur eurer Haut und eurem Look etwas Gutes, sondern ihr benutzt auch wirklich hochwertige Produkte.

Das war zu spannend für mich und ich teste für euch direkt 3 Dinge.
Ein zartes Augenmake up | ein auffälliges Augenmake up | die Mineral Foundation und Councealer

 

Rabattgutschein
Ihr bekommt 10% Rabatt mit dem Code “AMELYROSE”.
Dies gilt bis zum 10.3.

 

die Foundation
Ich freue mich so sehr, dass immer mehr Stimmen laut werden, nach einer größeren Farbauswahl. In den gängigen Drogeriemärkten finden man häufig nur eine begrenzte Auswahl an Farbtönen und wer sehr motiviert ist, mischt sich Zuhause aus zwei Tönen den richtigen. Doch stöbert man durch den Chrimaluxe Minerals-Shop sieht man, dass es auch anders geht.
Ich habe zum Beispiel einen so hellen Hautton (gerade im Winter), dass mir gängige Foundation und Concealer aus der Drogerie immer einen Tick zu dunkel sind. Zusätzlich haben diese Foundation häufig einen roten Unterton. Nur haben verhältnismäßig weniger Frauen einen rötlichen Hautunterton. Das fällt vor allem auf, wenn man die unangenehm auffälligen Make Up Ränder am Hals betrachtet, wenn man vergisst, diesen mitzuschminken.

Wenn ihr euch die ChrimaLux Minerals Foundation anschaut, fällt euch auf, dass deutlich mehr Farbnuancen zu finden sind und auch ich habe endlich meinen richtigen Ton gefunden. Doch was, wenn man den  Wald vor lauter Bäumen nicht sieht?
Kein Problem.
Ihr müsst zuerst den passenden Farbton eurer Haut aussuchen und dann den passenden Haut-Unterton. Ist eure Haut eher rosé (rötlich), neutral, caramel (gelblich) oder doch olive?
Wenn ihr euch doch nicht so sicher seid, könnt ihr mehrere Farbtöne und Nuancen mit Hilfe von Proben testen.

Tipp: Ihr findet im Shop auch hochwertige Kosmetikpinsel aus Synthetikhaar, die ich euch wärmstens empfehlen kann, denn mit diesen könnt ihr die Puder-Produkte ideal in die Haut einarbeiten. Sie sind genau für diese Produkte hergestellt und sorgen für ein harmonisches Make up und leichtes Auftragen.

Ich habe den braunen Kabuki Pinsel und den schönen trendy Kabuki Pinsel in einem soften Rosa-Farbton.

Ich habe mich für die Foundation „03 neutral“ entschieden.
Sie ist sehr hell und harmoniert perfekt mit meiner Hautfarbe.
Es fühlt sich schön an, nicht auf ein Produkt greifen zu müssen, dass deutlich dunkler ist, sondern ideal harmoniert.
amelyrose, amelyrose, Chrimaluxe-Minerals, makeup, make up, portrait, eye make up, red smokey eyes, gothic make up, abiballlook, schminke, schminktipps, youtube_schmink_tutorial, portrait, puder, mineralien_uder, glitzer_lidschatten, lidschatten, dark lips, matter_lippenstift, flower, spring, frühling, frühlingsanfang, blumen, blume, blumenfotografie, nature photography, makeupbrush, schminkpinsel, pinsel, kabuki, kabuki brush, amelyrose, amelyrose, Chrimaluxe-Minerals, makeup, make up, portrait, eye make up, red smokey eyes, gothic make up, abiballlook, schminke, schminktipps, youtube_schmink_tutorial, portrait, puder, mineralien_uder, glitzer_lidschatten, lidschatten, dark lips, matter_lippenstift, flower, spring, frühling, frühlingsanfang, blumen, blume, blumenfotografie, nature photography, makeupbrush, schminkpinsel, pinsel, kabuki, kabuki brush, natural_make_up, nude_make_up, no_make_up, concealer, foundation, puder, amelyrose, amelyrose, Chrimaluxe-Minerals, makeup, make up, portrait, eye make up, red smokey eyes, gothic make up, abiballlook, schminke, schminktipps, youtube_schmink_tutorial, portrait, puder, mineralien_uder, glitzer_lidschatten, lidschatten, dark lips, matter_lippenstift, flower, spring, frühling, frühlingsanfang, blumen, blume, blumenfotografie, nature photography, makeupbrush, schminkpinsel, pinsel, kabuki, kabuki brush, natural_make_up, nude_make_up, no_make_up, concealer, foundation,Concealer
Wenn ihr nun schon eine außergewöhnliche Foundation habt, braucht ihr einen Concealer, der im Einklang mit dieser ist. Natürlich findet ihr im Shop auch unzählige hochwertige Concealer und ein breites Farbnuancen-Spektrum.
Ich habe mich den Concealer „01“ entscheiden.
Probiert euch gerne auch hier aus. Ich war zu Beginn erstaunt, wie hell die Produkte sind und da ich die typischen Drogerie Produkte gewohnt war, wusste ich zwar, dass meine Haut hell ist, jedoch nicht, wie hell auch meine dekorative Kosmetik demnach sein muss.
Doch nun harmoniert Foundation, Concealer und meine Gesichtsfarbe perfekt miteinander und ich kann selbst, aufgrund der hohen Deckkraft entscheiden, wie ich mich schminke.
Dies ist besonders gut bei Menschen mit Akne oder Narben.
Was mir auch gut gefallen hat, ist das leichte Tragegefühl. Ich habe nicht mehr das Gefühl, dass mein Gesicht eine feste, unbewegliche Maske ist. Der Puder legt sich sanft auf die Haut und bleibt den ganzen Tag, ohne, dass man es spürt.

Zum Auftragen habe ich den speziellen Concealer Pinsel benutzt, denn ich auch für mein Augenmake up genutzt habe. Die Anwendung des Concealers ist ähnlich einem Abdeckstift, er wird unter der Foundation aufgetragen. Die Deckkraft ist Stark und verleiht einen gleichmäßigen Teint.
amelyrose, amelyrose, Chrimaluxe-Minerals, makeup, make up, portrait, eye make up, red smokey eyes, gothic make up, abiballlook, schminke, schminktipps, youtube_schmink_tutorial, portrait, puder, mineralien_uder, glitzer_lidschatten, lidschatten, dark lips, matter_lippenstift, flower, spring, frühling, frühlingsanfang, blumen, blume, blumenfotografie, nature photography, makeupbrush, schminkpinsel, pinsel, kabuki, kabuki brush, natural_make_up, nude_make_up, no_make_up, concealer, foundation, puder, produktfotos, produktfoto, canon, canon_5D_mark_III, amelyrose, amelyrose, Chrimaluxe-Minerals, makeup, make up, portrait, eye make up, red smokey eyes, gothic make up, abiballlook, schminke, schminktipps, youtube_schmink_tutorial, portrait, puder, mineralien_uder, glitzer_lidschatten, lidschatten, dark lips, matter_lippenstift, flower, spring, frühling, frühlingsanfang, blumen, blume, blumenfotografie, nature photography, makeupbrush, schminkpinsel, pinsel, kabuki, kabuki brush, natural_make_up, nude_make_up, no_make_up, concealer, foundation, puder, produktfotos, produktfoto, canon, canon_5D_mark_III, pink, rosa, pretty_in_pink, amelyrose, amelyrose, Chrimaluxe-Minerals, makeup, make up, portrait, eye make up, red smokey eyes, gothic make up, abiballlook, schminke, schminktipps, youtube_schmink_tutorial, portrait, puder, mineralien_uder, glitzer_lidschatten, lidschatten, dark lips, matter_lippenstift, flower, spring, frühling, frühlingsanfang, blumen, blume, blumenfotografie, nature photography, makeupbrush, schminkpinsel, pinsel, kabuki, kabuki brush, natural_make_up, nude_make_up, no_make_up, concealer, foundation, puder, produktfotos, produktfoto, canon, canon_5D_mark_III, pink, rosa, pretty_in_pink,das Augenmake up
Ich muss zugeben, das ist ungewohnt für mich. Und ihr habt weder auf meinem Blog, noch unter meinen Instagram Bildern je einen ähnlich extravaganten Look gesehen. Doch dies lag primär daran, dass ich bis zum heutigen Tag kein gutes Augenmake up hatte. Wenn ich das Glück hatte, einen tollen Look auf dem Lid zu schminken, hatte ich so viel „fall out“ (Make up, das runterbröckelt und sich zum Beispiel auf den Wangen sammelt), dass ich es kaum entfernen konnte.
Doch diese Lidschatten übertreffen alles.
Ich war überwältigt von der Farbauswahl und hätte tatsächlich jeden einzelnen Lidschatten probiert. Für mich war klar, wenn schon so auffällige Farben vorhanden sind, dann will ich es auch richtig machen. Und griff direkt zu den glänzenden Lidschatten.
Ich verspreche euch, diese Farben sind deckend und hochwertig.
Binnen weniger Momente waren beide Looks geschminkt und man musste nicht unzählig oft neu auftragen und den Lidschatten aufbauen. Wundervoll.
amelyrose, amelyrose, Chrimaluxe-Minerals, makeup, make up, portrait, eye make up, red smokey eyes, gothic make up, abiballlook, schminke, schminktipps, youtube_schmink_tutorial, portrait, puder, mineralien_uder, glitzer_lidschatten, lidschatten, dark lips, matter_lippenstift, flower, spring, frühling, frühlingsanfang, blumen, blume, blumenfotografie, nature photography, makeupbrush, schminkpinsel, pinsel, kabuki, kabuki brush, natural_make_up, nude_make_up, no_make_up, concealer, foundation, puder, produktfotos, produktfoto, canon, canon_5D_mark_III, pink, rosa, pretty_in_pink, amelyrose, amelyrose, Chrimaluxe-Minerals, makeup, make up, portrait, eye make up, red smokey eyes, gothic make up, abiballlook, schminke, schminktipps, youtube_schmink_tutorial, portrait, puder, mineralien_uder, glitzer_lidschatten, lidschatten, dark lips, matter_lippenstift, flower, spring, frühling, frühlingsanfang, blumen, blume, blumenfotografie, nature photography, makeupbrush, schminkpinsel, pinsel, kabuki, kabuki brush, natural_make_up, nude_make_up, no_make_up, concealer, foundation, puder, produktfotos, produktfoto, canon, canon_5D_mark_III, pink, rosa, pretty_in_pink, amelyrose, amelyrose, Chrimaluxe-Minerals, makeup, make up, portrait, eye make up, red smokey eyes, gothic make up, abiballlook, schminke, schminktipps, youtube_schmink_tutorial, portrait, puder, mineralien_uder, glitzer_lidschatten, lidschatten, dark lips, matter_lippenstift, flower, spring, frühling, frühlingsanfang, blumen, blume, blumenfotografie, nature photography, makeupbrush, schminkpinsel, pinsel, kabuki, kabuki brush, natural_make_up, nude_make_up, no_make_up, concealer, foundation, puder, produktfotos, produktfoto, canon, canon_5D_mark_III, pink, rosa, pretty_in_pink,Für den zarten, blumigen Look habe ich diese 3 Lidschatten genutzt: #60, #68, #72
Zuerst habe ich den hellen Farbton auf das bewegliche Lid aufgetragen und in den Innenwinkel des Auges. Daraufhin habe ich den zarten Pink-Ton #68 im Außenwinkel des Augenlids aufgetragen und unter den unteren Wimpernkranz. Nach oben hin mit dem markanten Farbton #72 aufgebaut. Rundum habe ich den Look ausgeraucht, aber gerne könnt ihr da auch mit einer Cut Crease arbeiten.
Zum Schluss noch einen markanten Lidstrich und die Wimpern tuschen.

Ein kleiner Tipp, ihr könnt den hellen Lidschatten (#60) auch als Highlight benutzten und zum Beispiel in der Mitte eurer Lippe auftragen um eine optische „Reflexion“ zu erschaffen.

 

Das gibt der Lippe mehr Fülle und sieht unfassbar schön aus.
Für den zarten, blumigen Look habe ich diese 3 Lidschatten genutzt: #60, #68, #72 Zuerst habe ich den hellen Farbton auf das bewegliche Lid aufgetragen und in den Innenwinkel des Auges. Daraufhin habe ich den zarten Pink-Ton #68 im Außenwinkel des Augenlids aufgetragen und unter den unteren Wimpernkranz. Nach oben hin mit dem markanten Farbton #72 aufgebaut. Rundum habe ich den Look ausgeraucht, aber gerne könnt ihr da auch mit einer Cut Crease arbeiten. Zum Schluss noch einen markanten Lidstrich und die Wimpern tuschen. Ein kleiner Tipp, ihr könnt den hellen Lidschatten (#60) auch als Highlight benutzten und zum Beispiel in der Mitte eurer Lippe auftragen um eine optische „Reflexion“ zu erschaffen. Das gibt der Lippe mehr Fülle und sieht unfassbar schön aus.Dieser Look wurde geschminkt mit den Farben: #66, #71, #76
Hier habe ich den zarteren Ton #71 auf dem kompletten beweglichen Lid verteilt und minimal unter dem unteren Wimpernkranz aufgetragen. Die Lidfalte habe ich mit dem dunklen Ton #76 betont und nach außen ausgeraucht mit dem goldigen #66.
Diesen Lidschatten habe ich auch in den Innenwinkel des Auges aufgetragen, um noch mehr Tiefe zu erreichen.
Auch hier noch einen schönen Lidstrich und etwas Wimperntusche.

Ihr merkt, beide Looks sind mit wenigen Handgriffen entstanden und sind der absolute Hingucker.
Und da die Farben so kräftig sind, verbraucht ihr sehr wenig Produkt und habt dank der relativ großen Töpfchen (für Lidschatten) sehr lange was von den Produkten.
Ich bin absolut verliebt und muss zugeben, so ein tolles Augenmake up hatte ich noch nie.

Was meint ihr zu den Farben?
Habt ihr schon mal Mineral Kosmetik aufgetragen?
Dieser Look wurde geschminkt mit den Farben: #66, #71, #76 Hier habe ich den zarteren Ton #71 auf dem kompletten beweglichen Lid verteilt und minimal unter dem unteren Wimpernkranz aufgetragen. Die Lidfalte habe ich mit dem dunklen Ton #76 betont und nach außen ausgeraucht mit dem goldigen #66. Diesen Lidschatten habe ich auch in den Innenwinkel des Auges aufgetragen, um noch mehr Tiefe zu erreichen. Auch hier noch einen schönen Lidstrich und etwas Wimperntusche. Ihr merkt, beide Looks sind mit wenigen Handgriffen entstanden und sind der absolute Hingucker. Und da die Farben so kräftig sind, verbraucht ihr sehr wenig Produkt und habt dank der relativ großen Töpfchen (für Lidschatten) sehr lange was von den Produkten. Ich bin absolut verliebt und muss zugeben, so ein tolles Augenmake up hatte ich noch nie. Was meint ihr zu den Farben? Habt ihr schon mal Mineral Kosmetik aufgetragen?

(Visited 149 times, 1 visits today)

10 thoughts on “but first make up | beauty review

  1. Liebe Amely,
    das sind wunderbare Aufnahmen von dir – und das Makeup setzt dein Gesicht toll in Szene! Ich persönlich springe ja ganz besonders auf das Makup an, das du z.B. im ersten und letzten Foto zeigst, weil es irgendwie verrucht und diabolisch wirkt – als junge Frau war ich gern so unterwegs, bloß hatte ich keine so tollen Farben 😉
    Herzliche rostrosige Grüße,
    Traude
    PS: Vielleicht interessiert dich ja mein aktueller Blogbeitrag – https://rostrose.blogspot.com/2019/02/unique-nicht-perfekt-aber-einzigartig.html

    1. Haha Traude danke für die lieben Worte. Verrucht und diabolisch. Coole Kombi und ich muss zugeben, den ersten Punkt wollte ich erzielen, aber bei dem zweiten punkt…bin ich absolut fazsiniert. Haha das gefällt mir! 😉

  2. Die Farben sind einfach traumhaft schön! Die Kombination von Gold und Pink liebe ich. Make Up verwende ich selber keines. Habe mit meiner Haut zum Glück absolut keine Probleme. Was mir super gefällt, ist dein Augenmakeup. Das schaut einfach fantastisch aus!
    Liebste Grüße,
    Christine

Leave a Reply to monika Cancel reply

Your email address will not be published.