ohne dich ist alles doof | editorial und streetart

amely rose vor einem tollen blauen graffiti in köln ehrenfeld.wer streetart mag und fashion wird diesen post lieben. all black everything und eine tolle fake fur jacke. ein coat mit blauen franzeln.amely rose vor einem tollen blauen graffiti in köln ehrenfeld.wer streetart mag und fashion wird diesen post lieben. all black everything und eine tolle fake fur jacke. ein coat mit blauen franzeln.amely rose vor einem tollen blauen graffiti in köln ehrenfeld.wer streetart mag und fashion wird diesen post lieben. all black everything und eine tolle fake fur jacke. ein coat mit blauen franzeln.

Amely Rose, eine deutsche fashionbloggerin und zusätzlich german influencer trägt tolle blaue adidas sneaker. Kombiniert in einem allblackeverything look, mit einem tüllrock. Vor einem tollen graffiti. Die bezaubernde streetart ist perfekt zu dem fashionoutfit*.*Vielen lieben Dank fette Qualle für die tollen Fotos!
* Fotos: by Frédéric Sapart

Ohne dich ist alles doof…äh? nein!

Ich sitze in der Uni, ok “sitzen” ist nicht das richtige Wort. Ich kauere auf meinem Stuhl, in der letzten Reihe und verrenke mich auf schmerzhafteste Weise um nicht aufzufallen.
In der Grundschule habe ich gehofft dieses “bitte nimm mich nicht dran”-Verhalten bald abzulegen und zu reifen …. genauso wie auf dem Gymnasium und in meinem ersten Studiengang. Mittlerweile bin ich ein absoluter Profi im “unter den Tisch tauchen”.
Die letzte Woche vor den heiß ersehnten Sommerferien beginnt und seit einiger Zeit gibt es bei mir nur noch: Montag | Montag 2.0 | Montag 3.0 | Montag 4.0 | Freitag | Samstag | der Tag VOR Montag,
der mindestens genauso schlimm ist wie die vier Montage davor.

Ich brauche Ferien!
So richtige Ferien, ohne Bücher wälzen, Wohnungsbesichtigungen mit überfreundlichen Maklern die dir ins Gesicht grinsend erklären wiieeee knapp du die Wohnung nicht bekommen hast. Ohne öffentliche Verkehrsmittel die bei der ersten Schneeflocke gefühlt Schritttempo fahren, man will ja niemanden dieser Gefahr aussetzen! Ohne wildfremde Männer die “auf ein Käffchen” mit dir weg wollen ohne zu merken wie eilig du es hast und dir hinterher rufen “ich habe es gerade auch sehr eilig…Mensch da haben wir ja schon was gemeinsam!”
Ferien ohne Menschen die auf politisch korrekt tun und sich zusammenrotten, aber einfach nur einen Grund zum Gruppensaufen brauchen. Weil “Spritwoch” an einem Donnerstag ja schon irgendwie blöd klingt.
amely rose vor einem tollen blauen graffiti in köln ehrenfeld.wer streetart mag und fashion wird diesen post lieben. all black everything und eine tolle fake fur jacke. ein coat mit blauen franzeln.amely rose vor einem tollen blauen graffiti in köln ehrenfeld.wer streetart mag und fashion wird diesen post lieben. all black everything und eine tolle fake fur jacke. ein coat mit blauen franzeln.amely rose vor einem tollen blauen graffiti in köln ehrenfeld.wer streetart mag und fashion wird diesen post lieben. all black everything und eine tolle fake fur jacke. ein coat mit blauen franzeln.amely rose vor einem tollen blauen graffiti in köln ehrenfeld.wer streetart mag und fashion wird diesen post lieben. all black everything und eine tolle fake fur jacke. ein coat mit blauen franzeln.

Deswegen habe ich eine kleine Liste verfasst an Dingen die ich hasse, welche heißt “ohne dich…wäre alles besser”. Eine Neuverfassung des “ohne dich ist alles doof” sheepworld Gesülzes.
Ohne dich wäre alles besser, lieber kranker Mensch der neben mir in der Bahn sitzt und seinen Erkältungsschleim von ganz unten hoch zieht.
Auch auf die, die mir ständig sagen ich sähe aus wie meine Mutter, kann ich verzichten.
Ohne dich ist alles besser lieber Student in der ersten Reihe, einfach weil du mir die Sicht versperrst! Ohne dich ist alles besser und damit meine ich generell all die anderen Studenten. Vor allem die, die morgens super gut gelaunt sind, aber irgendwie auch die, die ständig schlecht gelaunt sind.
Ohne übermotivierte Studenten neben denen ich doof aussehe, wäre alles besser. Genauso wie die, die ständig das Klo besetzen wenn ich mal muss!
Ohne Menschen die mir sagen ich benutze das Wort “die” zu oft, wäre alles besser…
auch wenn mich das gerade selber stört.

Ohne Menschen die mich ständig fragen, wann ich denn endlich mein Studium fertig habe, wäre alles besser. Und die Welt wäre ein besserer Ort ohne die Endstückchen von Würstchen! Das musste mal gesagt werden!
Ich hasse die deutsche Grammatik und ich hasse Menschen die politisch korrekt und Pro-Einwanderer sind mich aber gleichzeitig ständig verbessern wie eine 4-Jährige und belächeln von wegen „du darfst das, du bist ja keine RICHTIGE Deutsche“.
Generell wäre alles besser ohne Menschen die mich nach dem Weg fragen und Menschen die genau dann laut sind, wenn ich Mittagsschlaf mache.
Ich hasse das!
Ich hasse es dir zu sagen “Ich liebe dich und ich glaube wir fühlen das selbe” und du mich trocken verbesserst mit “das heißt: ‘das gleiche’. Und ich hasse das Gefühl, dass ich mir gerade ziemlich sicher bin, die zwei Wörter wieder vertauscht zuhaben!
Ich könnte gut auf Veganer verzichten die mir mein Essen schlecht reden und generell auf Menschen die ungefragt ihre Meinung äußern. Ohne Menschen die den Unterschied zwischen Kritik und verbale Umweltverschmutzung nicht checken wäre alles besser. Und am schlimmsten sind die, die ganz cool Englische Begriffe benutzen.
Ich hasse Menschen die hübscher sind als ich und ich hasse Menschen die sich in der Bahn auf meine Handtasche setzen, weil der Platz ja ‘frei’ ist.

Ich hasse überfreundliche Menschen und ich hasse unfreundliche Menschen.
Und wenn ich genauer darüber nachdenke hasse ich Menschen im Allgemeinen.

Und wer sich gleich beschwert, ich hasse meinen Text ja selber…
Und vor allem hasse ich Menschen die voller Hass sind!
amely rose vor einem tollen blauen graffiti in köln ehrenfeld.wer streetart mag und fashion wird diesen post lieben. all black everything und eine tolle fake fur jacke. ein coat mit blauen franzeln.amely rose vor einem tollen blauen graffiti in köln ehrenfeld.wer streetart mag und fashion wird diesen post lieben. all black everything und eine tolle fake fur jacke. ein coat mit blauen franzeln.amely rose vor einem tollen blauen graffiti in köln ehrenfeld.wer streetart mag und fashion wird diesen post lieben. all black everything und eine tolle fake fur jacke. ein coat mit blauen franzeln.

(Visited 366 times, 1 visits today)

56 Gedanken zu „ohne dich ist alles doof | editorial und streetart

  1. Eine nice Postidee, anstatt ständig nur positive vibes und positives Denken zu predigen, kann man ja auch mal ein paar Dinge nennen, die einfach nerven!
    In Vielem von dem was du schreibst habe ich mich selbst auch wieder erkannt, bei mir geht das Studium zwar jetzt erst los, ich kann die Frage allerdings nicht mehr hören, was man denn als Sozialwissenschaftler dann wird? Am Ende wohl doch Taxifahrer..?:D
    Liebe Grüße an dich,
    https://soulstories-amandalea.blogspot.de/

  2. Oha, der Satz “Du bist ja keine richtige Deutsche” ist ja auch echt toll… na ja, im Vergleich ist das ja leider noch harmlos. Seit meine Freundin mit einem Ausländer zusammen ist, bekommt man erst mal mit wie Anfeindung im Alltag so aussehen kann… Schon traurig wie intolerant viele immer noch sind.

    Übrigens ist die Kulisse für diese Bilder echt toll. Was für ein Gemälde! Ich finde Streetart ja eh immer sehr interessant und faszinierend.

    Haha, ja, Bahnfahren könnte echt sehr gemütlich sein! Wenn man allerdings relativ regelmäßig die gleiche Strecke fährt und da auch immer und ohne Ausnahme die gleichen Probleme auftreten, wird’s halt langsam nervig. Und vor allem kann man mit den Ausreden der deutschen Bahn dann nicht mehr viel anfangen… 😉

  3. Das ist ja der Wahnsinn wie gut dein Outfit zu dem mega Wandbild passt. Ich liebe deine Jacke, sie ist so richtig zottelig und sieht so weich und warm aus. 🙂 Also auf die Fotos und vor allem auf den Hintergrund bin ich schon ein wenig (eigentlich sehr viel) neidisch. Und wie man merkt hasse ich die deutsche Grammatik auch. 😀
    Sehr cooler Post. 🙂

    LG Pierre von Milk&Sugar

    1. Ach wie süß du bist Tina,
      Ich finde es immer sehr wichtig, wenn in einer Serie alles harmonisch ist und suche tagelang nach den richtigen Locations.
      Manchmal habe ich glück und finde direkt alles aber mit der Zeit sammelt man coole Locations und weiß welcher Look wohin passt ;D
      Ich führe da ordentlich buch, Recherche viel und habe Ansammlungen an coolen Locations für sehr viele Städte und Länder.
      Das ist manchmal echt schweißtreibend ABER ich finde es weitaus schwieriger einen schönen Look in der City zu machen,
      wie die meisten Fashionblogger es handhaben 😀 Das finde ich weitaus schwieriger.

  4. Liebe Amely,
    danke für dein Kommentar bei mir. Wir sind uns sogar schon einmal gefolgt und gerne folge ich dir auf deinem Blog und bei Instagram. Würde mich freuen, wenn das auf Gegenseitigkeit beruht. 🙂

    Finde es toll, dass man merkt, wie sehr man die Liebe zu meinem Blog merkt. Finde das schön von dir zu lesen. Wirklich. Hast du einen ultimativen Ratschlag, um den Blog zum Hauptberuf zu machen? Würde gerne mal einen von dir lesen. Freue mich sehr, dass du das hauptberuflich machst.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

    PS: Du schaust toll aus!

  5. Liebe Amely, zuerst ein grosses Kompliment für Dein Outfit, die tolle Location und ein herzliches Dankeschön zu Deinem Kommi zu meinem letzten Blogpost!
    I love the text! It is so different and unique, I never read a hate-list – I think it is really inspirational! Really love the idea and can understand all those things you hate 😀
    Love from Switzerland,
    Janine
    https://www.vivarubia.ch/

  6. Hallo Amely,
    sehr “cooler” Text. 😉 Nein wirklich. Ich fand ihn richtig lustig, kann mir aber auch gut vorstellen, dass vieles ernst gemeint war. Manchmal geht es einem halt so, dass einen alles ankotzt und die Menschen einem generell zu viel sind. Das kenne ich auch. Deshalb hat mir der Text auch so gut gefallen. 🙂 Und die Fotos sind sowieso der Hammer. Wo kann man dieses tolle Gemälde denn finden?
    LG Jo

    1. Hallo Jo,
      danke für deine lieben Worte. Wobei der Text doch hauptsächlich mit einem Augenzwinkern geschrieben wurde.
      Ich rege mich zwar schnell auf, aber dafür auch wieder sehr schnell ab 😀
      Ich freue mich, dass dir der Text so gut gefallen hat 😀
      Die Location gab es mal in Köln-Ehrenfeld. Da gibt es eine Straße in der Nähe des “Underground”s (eine Art Club) wo man wundervolle Graffitis findet.
      Dieses wurde leider wieder übermalt, aber es lohnt sich vorbei zu schauen, dort gibt es die mit abstand besten (und meisten) Graffitis in Köln.

  7. Ich finde Deine Bilder sowieso geil und Deine Texte auch… und diesen hier im Besonderen. Ich liebe es, wenn ich lese, dass auch andere Menschen nicht immer so super-positiv und konsequent sind. Konsequenter Optimismus ist doch was für Anfänger. Phhhff! Ich kann das, was Du schreibst, alles schwer nachvollziehen, wenn ich schlecht drauf bin, kann ich mich da auch total reinschrauben, da soll mir bloß niemand kommen von wegen… egal was, ist sowieso immer Scheiße und das Gegenteil von dem was ich meine. Diese leicht pubertären Worte schreibe ich mit Ende 40, tja, Schätzchen, stell Dich schonmal drauf ein: das hört nie auf :-))) Liebe Grüße, Maren

  8. Dankeschön das freut mich zu hören =)
    Ich mag Videos auch gerne.
    Freut mich, wenn ich Hunger machen konnte 😀

    Ein toller Post mit schönen Bildern =)
    Das Outfit gefällt mir super gut, sehr sexy und doch casual.
    Ohja bei einigem kann ich dir absolut zustimmen, furchtbar manche Menschen xD Wenn Leute ihre Senf abgeben müssen ohne gefragt zu werden, nervig.

  9. wie cool ist denn deine liste bitte ;D hahaha also ich rege mich immer pber leute auf die wissen wollen was ich mit meinem studium später mal werden kann also berufstechnisch 😛 ohne die wärs in meinem kopf auch wesentlich entspannter 😀 grüße aus meinem urlaub mit hund in südtirol
    Claudia

  10. Dein Schreibstil ist Wirkich richtig fesselnd und super gut! Ich mag die Variante des Ohne dich ist alles besser – wer denkt sich das manchmal nicht auch! Deine Bilder sind auch ein Traum und du siehst klasse aus! Liebste Grüße, Nicky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.