sommerzeit ist picknick-zeit

amely rose, german influencer und fashion blogger macht ein picknick im sommer mit leckeren leichten diät-rezeptenamely rose, german influencer und fashion blogger macht ein picknick im sommer mit leckeren leichten diät-rezeptenDieser Beitrag beinhaltet Werbung.

Wer aufmerksam meinen Blog folgt, dem ist aufgefallen, dass ich vor einiger Zeit in die schöne Eifel gezogen bin. Meist ernte ich damit eher skeptische Blicke.
Niemand versteht, wie ich aus dem schönen Kölner-Großstadt Dschungel, schnelle Verbindung überall hin und alles vor Ort, praktisch ins Nirgendwo ziehe. Jetzt bin ich nicht in knapp 15 Minuten da…nein, denn jetzt sage ich gut alle Treffen ab, sonst wäre ich 4-5 Stunden nur am Pendeln.
Aber heute verrate ich euch, wieso ich in die Eifel, ins Grüne gezogen bin.
Hier ist immer und überall picnic time!
Diese Fotos sind an unserer zweit-liebsten Picknick-Stelle entstanden. Am Straßenrand. Praktisch direkt vor der Haustür. Gibt es so schöne Straßenränder in eurer Großstadt?
Grün, idyllisch, ruhig, sauber und mit kleinem Bächlein?(Unsere liebste Picknick-Stelle Nummer eins ist übrigens unser Dach von wo aus wir die komplette Eifel sehen können).
Und ich liebe es.

Der Sommer steht an und bei dem schönen Wetter kann uns nichts mehr zu Hause halten.
Wer verbringt da schon gerne Zeit im Büro, der Uni oder der Schule?
Doch spätestens den Feierabend wollen wir die wohlverdiente Sonne genießen und entspannen.
Und ich bin wahrscheinlich nicht die einzige, die den ganzen Sommer nicht aus dem Koffer, sondern dem (Picknick-) Korb leben wird. Ganz egal ob man sich etwas me-time gönnt und mit einem Buch und leckeren Snacks bewaffnet den Tag draußen genießt, romantisch als Paar zusammen bei einem guten Wein die Zeit verbringt, mit Freunden den Alltag vergisst oder direkt die ganze Familie mitnimmt.
Ganz klar, Sommerzeit ist Picknick-Zeit und es ist fast schon unser Nationalsport geworden.
Saison für Saison schmachte ich wundervolle Picknick-Bilder auf Pinterest an, sammle leichte, sommerliche Rezepte und lasse mich für den Sommer inspirieren – vom Arbeitszimmer aus.

Doch eine Sache hat immer gefehlt.
Der perfekte Picknick-Korb.
Nun habe ich sie gefunden, die perfekten Picknick-Körbe für jedermann von Anndora.

anndora:
anndora ist der online Baummarkt der so ziemlich alles zu bieten hat was ihr für euren Beruf, Haus, Garten und Freizeit braucht.

Gerade jetzt im Sommer, wo man automatisch zum Hobby-Gärtner mutiert oder man einfach seinen Balkon gemütlich gestalten will, wird man hier fündig. Das enorme Sortiment bietet nicht nur alles, was man für den Alltag braucht (auch für Bastel-Freunde wie ich es bin), aber auch die idealen Musthaves für den Sommer.
Da will man gar nicht mehr in den Urlaub, wenn man es sich zu Hause so schön machen kann.
Kurz, mit anndora wird euer Sommer zu Hause, im Garten und Outdoor, zum schönsten und einfach unvergesslich.

Solltet ihr dennoch verreisen, keine Sorgen. Anndora bietet auch tolle Reiseartikel und natürlich auch Mode für Sie und Ihn. Ihr merkt schon, ich verbringe in dem Shop sehr viel Zeit und das solltet ihr auch.

Und das beste, ihr findet nicht nur alles was das Herz begehrt und Dinge, von denen ihr gar nicht wusstet, dass ihr sie sucht. Nein, mein Highlight ist, neben der enormen Auswahl, die niedrigen Preise.
Ich habe zwei wundervolle Picknick-Körbe für mich gefunden, perfekt ausgestattet mit Besteckt, Tellern und allem, wunderschön und direkt bereit, um genutzt zu werden und sie kosten weniger als ein Besuch im Freibad.

Picknickkörbe müssen eben nicht unbezahlbar sein und sind trotzdem qualitativ hochwertig, schön und alltagstauglich.
Amely Rose, german influencer und fashion blogger, picknickt in der schönen eifel im grünen mit leichten, sommerlichen rezepten.Amely Rose, german influencer und fashion blogger, picknickt in der schönen eifel im grünen mit leichten, sommerlichen rezepten.Picknickkörbe:

Ich habe mich für zwei wundervolle, von der Optik „altmodische“ Picknickkörbe entschieden. Ich liebe einfach diesen Retro-Style, mit diesem typischen Innenfutter.
Doch im Shop findet ihr auch praktische Picknick-Rucksäcke, Kühltaschen und moderne Tragetaschen in tollem Design.
Aber egal für welches Modell ihr euch entscheidet, ihr trefft die richtige Wahl.
Denn bis jetzt habe ich mein Proviant in irgendeinen Rucksack gestopft. Was zur Folge hatte, dass das Essen gematscht, die Getränke warm und viele Sachen gar nicht am Zielort ankamen.
Mit den anndora-Picknickkörben passiert euch das garantiert nicht mehr.
Und wie bereits geschrieben, kommt der Korb mit Besteckt, Gläsern und Tellern an und es passt wirklich alles rein, was ihr mitnehmen wollt. Versprochen.
Der zweite, flache Korb hat sogar eine integrierte Kühltasche. So einen Korb kann ich euch wärmstens empfehlen, um euer Proviant kühl zu halten :), gerade im Sommer.

Aber überzeugt euch doch selber und schaut euch im Shop um.
Das sind die Körbe die ich habe und die ihr in den Bildern seht: der helle für 4 Personen und der dunkle für 2 Personen.
Ich finde diese Artikel auch besonders toll:
Dieser
wunderschöne Korb direkt mit Thermoskanne oder wie wäre es mit einem praktischen Picknick-Rucksack, mit integrierten Kühlfach. 

Ich hoffe auch, dass die Bilder euch direkt Lust auf Picknicken gemacht haben.
Und wenn ja, wisst ihr ja, wo ihr alles bekommt.
amely rose, german influencer und fashion blogger picknickt in der schönen eifeil im grünen, picknicken mit der familie und diesen tollen leichten, diät rezepten.amely rose, german influencer und fashion blogger picknickt in der schönen eifeil im grünen, picknicken mit der familie und diesen tollen leichten, diät rezepten.

*Danke an anndora, für die tolle Zusammenarbeit.

(Visited 232 times, 1 visits today)

43 Gedanken zu „sommerzeit ist picknick-zeit

  1. Ganz tolle, hochwertige Fotos, echt tipp-topp! Profi-Fotograf?! Ich könnte mir nicht vorstellen, aufs Land zu ziehen, auch wenn es zugegebenermaßen wunderschön ist, in der Eifel, im Voralpenland, an der Küste, egal wo. Wun-der-schön. Aber eben auch ein wenig einsam… die Picknickkörbe und Dein Putfit sind traumhaft schön! Liebe Grüße, Maren

  2. Die Location sieht schon einmal toll aus. Ich liebe Picknick nur leider habe ich immer noch keinen so tollen Korb. Den setze ich glatt einmal auf meine Wunschliste. Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    Herzliche Grüße Petra

  3. Super schöne Bilder und toller Bericht 🙂 Den Picknick Korb finde ich echt super praktisch! Den hätte ich auch gerne – wobei ich nicht weiß, ob es sich dieses Jahr noch lohnt und der Sommer nicht schon fast vorbei ist… Aber auf jeden Fall eine super Sache! Viele Grüße und einen guten Start in die Woche <3
    LG Cindy
    Fräulein Cinderella

  4. Also ich kann das sogar sehr gut verstehen! Immerhin nehme ich das Pendeln auch lieber in Kauf als völlig überteuert in München zu wohnen… mal davon abgesehen, dass die Landschaft bei mir am Alpenrand natürlich auch gigantisch ist und ich mir daher mit der Großstadt (so praktisch sie auch sein kann!) oftmals schon schwer tue! Die ist zum Arbeiten und für Ausflüge schön, aber zum Wohnen hab ich es hier schon wesentlich hübscher. 😉

    Das mit dem Englischreden ist echt immer so eine Sache. Wenn man wieder reinkommt, habe ich ja selbst festgestellt, geht es eigentlich und klappt gut. Nur habe ich eben echt oft Hemmungen… Na ja, auf so ein Shooting bereitet man sich natürlich schon dementsprechend vor, daher geht es dann eigentlich mit Vokabeln die man nie nutzt etc. Aber wenn der andere eh kein Englisch kann, ist’s auch schon egal… 😉

    1. Hallo liebe Christine,
      absolut. Wobei ich als selbständige ja das Glück habe wegen der Arbeit nicht pendeln zu müssen.
      Dafür nehme ich aber in Kauf länger zu studieren weil ich es sonst echt nicht schaffen würde 5 Mal die Woche raus zu kommen 😀
      Aber auf dem Land ist es einfach so toll, wobei ich es mir bei dir am Alpenrand so schön vorstelle 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.