Roadtrip durch Island | the airplane crash

amelyrose_amely_rose_theamelyrose_iceland_island_airplane_airplanewrack_icelandic_icelandtrip_is_icelandtravel_icelandsecret_icelandroadtripamelyrose_amely_rose_iceland_island_is_modeblogger_modeblog_fashion_fashionblogger_redheels_girl_in_heels_woman_in_heels_influencer_travel_amelyrose_amely_rose_theamelyrose_iceland_is_icelandtravel_icelandroadtrip_travel_girlswhotravel_traveldiary_landscape_airplanecrash_travelgram

* Vielen lieben Dank fette Qualle für die tollen Fotos aus Island!
* Fotos: by Frédéric Sapart

Fernweh.
Wer hätte gedacht, dass das Mädel mit der größten Flugangst, auf die Turbine krabbelt?
Das klingt wie ein kluger Satz eines der unzähligen, kurzlebigen Internet-Memes – ist es aber nicht.
Es ist ein Satz, der nur so in Island entstehen kann.

Und wenn ich so die Bilder betrachte, habe ich wieder Tränchen in den Augen.
Kurz vor unserer Reise zur nördlichsten Hauptstadt Europas, fegte ein Jahrhundert Schneesturm durchs Land. Der mich auch aus mehreren Hundert Kilometer Entfernung in die Knie zwang und auf den Boden der Tatsachen. Meinen Küchenboden, in Deutschland – um es genau zu nehmen.
Ich habe bereits mehrere Kontinente besucht, bin mit dem Rucksack alleine durch Indien gereist,
aber einer Naturgewalt, die gleichzeitig so schön ist, ausgeliefert zu sein, ist doch etwas ganz anderes.
Und letzten Endes ist diese rohe, harte Natur genau das, was ich an Island lieben gelernt habe.

Ich gebe zu, mittlerweile habe ich mich schon sehr an mein geregeltes Stadtleben gewöhnt.
Das Meckern über einen Zug der 10 Minuten zu spät kommt, was in meiner Welt einer Katastrophe gleich kommt, dass der Supermarkt dem Land ähnelt, in dem Milch und Honig fließt und es mindestens ein dutzend verschiedener Honigsorten gibt und das die Strecke zwischen A und B nur ein unnötig langer Abschnitt, der zu überwinden gilt, ist.
amelyrose_amely_rose_theamelyrose_island_iceland_is_travelphotography_travelphotographer_icelandlandscape_travelblogger_travelblog_traveldiaryamely_rose_amelyrose_theamelyrose_iceland_is_island_travel_travelphotography_portrait_airplane_travelphotographer_girlswhotravel_travelgram

Erst hier wurde ich gewaltsam aus diesem Alltagstrott gerissen und musste lernen, dass es scheiß egal ist, wo mein Zeiger auf der Uhr steht, wenn es zu arg schneit, steckst du eben fest und wenn süße Pferde am Straßenrand sind, hältst du an und streichelst sie – auch wenn es das gefühlt 12te Mal ist.
Hier wird in einem Kiosk eben auch der leckerste Burger serviert und du genießt die Sonnenstrahlen im Pulli, am schwarzen Sandstrand. Irgendwann wird jeder Ort zu einem gemütlichen und du lernst, dass man nicht genug Pullis haben kann.
Und da die gewisse Portion Philosophie bis jetzt gefehlt hat, die Berge werden von Mal zu Mal kleiner und weniger bedrohlich, je öfter du sie überquerst.
Während ich bei unserem ersten Bergkamm noch in den Auto Gurt gebissen habe, um nicht zu schreien, konnte ich uns bei unserer letzten Fahrt fast schon ein bisschen entspannen.

Um ehrlich zu sein, wurde dieser Trip letzten Endes der prägendste und schönste.
So viele unzählige Dinge habe ich zum ersten Mal getan, gesehen und gefühlt. Und bin selbst ein bisschen Sprachlos, wenn ich die Bilder sehe und an die Zeit zurück denke.
Anscheinend stimmt was sie sagen, „pictures or it didn’t happen!“
Und jetzt kann ich getrost von meiner Liste streichen: „auf einem Flugzeugwrack sitzen, mitten im Nirgendwo, direkt am Ozean!“
Ich wusste zwar nicht, dass das auf meiner Liste stand aber ich muss sagen, das war es absolut wert.

Island, ich vermisse dich!
amelyrose_rose_amely_theamelyrose_iceland_island_is_zara_kimono_airplanecrash_travel_travelling_traveling_roadtripthroughiceland_icelandtripamely_rose_amelyrose_theamelyrose_iceland_is_island_traveltoiceland_airplanecrash_planecrash_fashion_influecer_modeblogger_travelblogger_travel

(Visited 1.859 times, 1 visits today)

88 Gedanken zu „Roadtrip durch Island | the airplane crash

  1. Wow die fette qualle ist so talentiert und du bist so hübsch. Ich habe mich schon so auf die Bilder gefreut und konnte sie kaum abwarten. Große liebe.
    Und wie geil ist Bitte die location?

    1. Hallo liebe Patty,
      ach du hast mir wirklich den Tag versüßt.
      Danke für die lieben Worte.
      Absolut, wobei ich mich zwar schon wieder enorm an mein Leben hier in Deutschland eingewöhnt habe,
      dennoch vermisse ich Island SEHR! (Mal die umgekehrte Geschichte) ;D

  2. Die Fotos und die Location sind der Hammer! Ich bin total begeistert. Aber auch deine Worte finde ich sehr schön gewählt und gehen mir sehr zu Herzen.

    Liebe Grüße, Bella
    https:/ /kessebolleblog.blogspot.de

  3. Wow… Amely Rose Deine inspirierenden Catwalk – oder AirplanWalk – Bilder möchte ich gerne künstlerisch verarbeiten! Ehrlich. Es springt mich regelrecht an… einzig das Timing!
    Bin nämlich noch im Wort zu „Art-For-Bees“ in einer Arztpraxis, meinem Mascha Kaléko Projekt – hier eine Lesung – und weitere Kunst zum Keith-Haring-Zyklus zu erstellen. Doch es kommt die Zeit, da bin ich sicher. Hundertprozentig!

    Sonnige Grüßle von Heidrun

  4. Liebe Amely Rose,
    jetzt habe ich mich doch ganz festgebissen auf deinem tollen Blog…. So witzig, so schön, so authentisch!!
    Bin absolut begeistert! London-Vlog geschaut :-))) – und viele Posts… Müsste längst schlafen gehen und daher gibt es diesen einen Kommentar und deinen letzten Beitrag.
    Danke, dass Du bei mir kommentiert hast – sonst wäre ich wohl nicht auf deine Seite gestoßen.
    Follow You!!
    Herzliche Grüße
    Renee

  5. Hallo Amely,
    wow, ich liebe deinen Beitrag. Zum einen sind die Bilder einfach unglaublich und zum anderen gefällt mir dein Text total gut! Ich habe jetzt richtig Lust bekommen nach Island zu reisen. Ich meine, das habe ich sowieso schon, seit ich den Film „The Secret Life of Walter Mitty“ gesehen habe, aber jetzt durch deinen Post noch viel mehr! 😀
    Vielen Dank für diesen schönen Post und LG
    Jo

  6. Wow die Bilder sehen wirklich fantastisch aus! Wunderschön. Der Style, dein Ausdruck, die Location: es passt alles perfekt zusammen.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    Liebste Grüße
    Lajana – ww.lalajana.com

  7. Ich bin total geflasht von deinen Bilder! Die sind einfach zauberhaft in einer tollen Location! Ich dachte erst, es wäre ein Mantel, aber dann sah ich die Hosenbeine … hi hi! Habe mir heute auch mal deinen Vlog angesehen. Hat mir auch gut gefallen!

    Liebe Grüße

    Christine von Pretty You

    http://pretty-you.de/

  8. Also ich glaube du weißt, dass ich mittlerweile ein totaler Fan von dir bin, weil ich dich und deinen Blog einfach so mega finde, aber dieser Post hat alles nochmal getoppt. ich meine wie geil ist diese Location denn bitte und dein Outfit und die Bilder?! Ich bin wirklich neidisch. 😀
    Ich wusste gar nicht, dass du alleine in Indien warst? Das stelle ich mir auch sehr cool vor.
    Bisher stand Island nie auf meiner Reiseliste, aber nach diesen Fotos sind die Koffer schon gepackt. 😀

    Liebe Grüße Pierre von Milk&Sugar

    1. Hallo Pierre,
      über deine Kommentare freue ich mich jedes Mal!
      Und ich freue mich deswegen umso mehr, nochmal die Erwartungen gesteigert zu haben bei dir 😀 *yeeehaaa*
      Island ist wirklich traumhaft, wobei ich jedem nur raten kann, im Winter zu fahren, da habt ihr mehr von der Landschaft (aktuell gibt es zB. kaum Gletscher, wozu auch noch eine Fotostrecke kommt) UND es sind weniger Leute da. Also auch im Winter ist es echt überlaufen, deswegen stelle ich es mir im Sommer grauenhaft vor.

      Ja, wobei Indien mittlerweile auch wieder so lange her ist, dass ich mich nur wenig dran erinnere bzw die Fotos auch nach den Jahren verschwunden sind – scheiß digitales Zeitalter -.-
      Aber ich hoffe bald geht es wieder nach Indien 😀

    1. Hallo liebes,

      super gemacht! Island ist im Winter (meiner Meinung nach) am schönsten. Waren auch im Winter (Februar/März) dort –
      und nicht beunruhigen lassen von irgendwelchen Schneestürmen oder Minus Graden 😀 Das ist dort normal.
      Weniger Leute und man hat mehr von der Landschaft (zum Beispiel sind noch alle Gletscher da etc).
      Es kommen auch noch mehr Island-Posts 😀 dauert bei mir immer was.

  9. WOOW! Dein Blog ist soo cool Liebes 🙂
    So einzigartig, habe ich schon lange nicht mehr gesehen!
    Mega Bilder! Ich bin wirklich voll beeindruckt und freue mich schon darauf, mehr von dir zu lesen 🙂
    Alles Liebe Julie <33

    Schau gerne mal vorbei: julieluvely.blogspot.de

    1. Hey Liebes,
      brauchst du absolut nicht. Ich bin da auch so ein Schisser.
      Als wir in Island waren tobte auch der Schneesturm des Jahrzehnts und dennoch ist nichts passiert 🙂
      Es ist ein wirklich tolles Land, so sicher und die Leute sind so lieb.

  10. Liebe Amely Rose,
    ich hab jetzt schon ein paar mal versucht zu kommentieren und es hat nie funktioniert. Andauernd hieß es die Seite wäre außer Betrieb… Hoffentlich klappt es jetzt!
    Wow!!! Das sind so Hammer schöne Fotos… du siehst super hübsch und sexy aus!
    Und die Location ist der Wahnsinn. Möchte auch mal nach Island.
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

  11. Meine liebe Amelyrose,

    was für unendlich tolle Bilder!!! Ich habe ja schon einige davon auf Instagram bestaunt aber sie hier noch mal komplett zu sehen – wirklich einfach ein riesen Kompliment!! So so schön und so herrlich anders!

    Bei deinen Worten bin ich wirklich ein wenig nachdenklich geworden. Beim Leben in der Großstadt ist es tatsächlich so, dass eine 10 Minuten zu späte Bahn schon ein riesen Ärgernis ist. Einfach weil wir es gewohnt sind immer schnell von A nach B kommen wollen, keine Zeit zum Durchatmen haben.
    Um so schöner zu Lesen, was so eine Reise in ein Land, dass garnicht ganz oben auf der Wunschliste stand, für eine Veränderung hervor rufen kann! Es klingt nach einer wundervollen Zeit in Island!

    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Mittwoch!
    Liebste Grüße an Dich ❤ Saskia von [ http://www.demwindentgegen.de ]

    1. Hallo liebe Saskia, ich freue mich jedes Mal so sehr, wenn ich sehe, dass du kommentiert hast.
      Danke dir für die lieben Worte, das ist auch mit Abstand eine meiner liebsten Fotostrecken. Es war aber auch ein magischer Ort.

      Absolut, ich bin zwar schon auf’s Land gezogen, aber ich merke wie der Druck mich immernoch fest im Griff hat.
      Man muss so und so viel verdienen, bis dann und dann dieses und jedes erledigt – abgearbeitet – weitergegeben haben…
      Wie schnell die Zeit vergeht und doch hat man so wenig für sich getan.

  12. Das sind einfach großartige Bilder! Wow, wirklich. Ich würde so gern mal nach Island, mal schauen wann ich das schaffe und dann werd ichs auf jeden Fall richtig genießen. Das Outfit gefällt mir sehr gut, was du anhast. 😀
    Ich lass dir liebe Grüße da
    Saso

  13. Liebe Amely,

    die Bilder sind echt der Hammer und das Outfit finde ich richtig schön. Wenn ich mal nach Island kommen sollte, dann muss ich die Location auch unbedingt besuchen. Wirklich toll! <3

    Komm gut ins Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Maria

  14. Soooo, jetzt versuche ich noch einmal zu kommentieren, habe es schon zweimal versucht, aber irgendwie mag es nicht so wirklich funktionieren, aber ich MUSS dir einfach sagen, wie grandios ich diese Bilder finde und ich will auch ganz unbedingt einmal nach Island, das steht ganz oben auf meiner travel bucket List, ich sag einfach nur W O W und wünsche dir ein fabelhaftes Wochenende, ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!
    http://www.mirlime.com

    1. Hey Liebes,
      danke dir für deine Geduld. Ich versuche das mit den Kommentaren zu klären aber ich habe keine Idee, wieso es mal funktioniert und mal nicht. :/
      Ich freue mich aber zu hören, dass dir die Bilder gefallen. Island ist wirklich ein wundervoller Ort.
      EIn kleiner Tipp von mir, versuch im Winter dort zu sein 😀

    1. Hey Anna,
      Island ist wundervoll. Es wird dir dort gefallen. Für die Polarlichter musst du zwischen November und März fahren 😀
      Wir haben sie in einer Nacht während des Roadtrips zufällig entdeckt. Es ist wirklich überwältigend.

  15. Wow! Der Text ist so gut geschrieben und jedes Wort so wahr. Immer dieser Alltagstrott, in dem man ganz vergisst, was die wirklich wichtigen Dinge sind. Island war bis jetzt immer so ein ‚wahrschehinlich ganz schön aber zu kalt‘ -Ort, aber bei den Bildern und dem tollen Text, wurde meine eingefrorene Einstellung zu Island ziemlich aufgetaut! Danke für den großartigen Blogpost, liebe Amely <3

    1. Hey liebe Lara,
      danke für die lieben Worte.
      Du musst Island unbedingt besuchen, es ist so eine tolle Insel.
      Und flieg wirklich am besten im Winter hin, die Landschaft ist so viel magischer. Und versprochen,
      es ist gar nicht mal so kalt oder verschneid dort! Wirklich! Das sage ich als absoluter Winter-Hasser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.