Gepflegt durch den Winter // Hautpflege im Test – Dermasence

Gepflegt durch den Winter // Hautpflege im Test – DERMASENCE

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.
“The same procedure as every year.“ Diesen ikonischen Satz aus dem lustigen Kurzclip ‚Dinner for one’ kennen wohl die meisten. Wobei auch ich diese Worte um den Dezember und Januar rum, erstaunlich oft vor mich hin seufze. Denn diese Jahreszeit bringt zwar viel Schönes mit sich, wie Weihnachten, Geschenke, Weihnachtskekse, Zeit mit der Familie und Besinnlichkeit. Aber auch bittere Kälte, trockene Heizungsluft und damit einhergehend eine stark beanspruchte Haut.

Umso mehr habe ich mich gefreut, als mich vor einiger Zeit ein wirklich schönes Paket von Dermasence erreicht hat. Und damit meine ich, ein wirklich schönes Paket. Ein Unboxing findet ihr in meinen Instagram Stories, denn hier wurden 6 tolle Produkte so liebevolle verpackt, dass ich euch das nicht vorenthalten konnte und wollte.

Und heute möchte ich euch diese 6 Produkte endlich vorstellen, nachdem ich sie über einige Zeit hinweg ausgiebig getestet habe. Denn bevor ihr von Pflegeprodukt zu Pflegeprodukt springt, hier ein kleiner Tipp: Pflegeprodukte sollte man über mindestens 4 Wochen (im Idealfall länger testen) damit sie überhaupt die Zeit bekommen, vernünftig zu wirken. Heute also mein ehrliches Fazit, nach knapp 5 Wochen testen.

Tonic
Ich habe viel zu spät gelernt, was ein Tonic ist und das man dieses Produkt in einer guten Pflegeroutine wirklich braucht. Es ist ein feuchtigkeitsspendendes Gesichtswasser, das erfrischt und die Haut beruhigt und meiner Meinung nach ein Muss für die Haut Ende 20. Mir gefällt bei diesem Tonic wie mild es ist. Es hat einen geringen Alkoholanteil (5%) und ist somit besonders hautverträglich und unterstützt gleichzeitig die Wiederherstellung des natürlichen Haut-pH-Wertes.
Anwendung: Nach der Reinigung mit einem Wattepad auf dem Gesicht verteilen.

PhytoClare
Im Anschluss könnt ihr mit der PhytoClare Gelcreme für unreine Haut weiter machen. Gerade jetzt während des ständigen Tragens der Maske leide ich stark unter Maskne (Hautunreinheiten, Reizungen und Rötungen durch das Tragen von Mund-und-Nasenschutz) und freue mich ein so wirksames Produkt gefunden zu haben. Eigentlich ist das Produkt für fettige, zu Akne neigende Haut und wirkt sofort hautberuhigend und mattierend. Aber in der aktuellen Situation und dem Dauerstress nutze ich so ein Unreinheiten und Pickel reduzierendes Pflegeprodukt sehr gerne. Für mich ist auch ein großer Pluspunkt, wie schnell die Gelcreme einzieht und somit ideal als Make-up-Grundlage geeignet ist.

Seborra Serum
Ich habe vor einiger Zeit Fruchtsäurekomplex in Pflegeprodukten für mich entdeckt und seitdem ich die Pille abgesetzt und dadurch starke Hautirritationen und Unreinheiten hatte, ist das tatsächlich etwas, was mir langfristig geholfen hat. Von daher ist das Seborra Serum – Hautklärendes Nachtpflegeserum mein absoluter Geheimtipp.
Das Serum beruhigt über Nacht irritierte Haut, mindert Rötungen und ist ideal für ein gesundes und klares Hautbild.

Zincutan
Ein für mich absolut neues Produkt war der Regenerierende Repairschaum Zincutan. Dieser wirkt effektiv bei irritierter und zu Akne neigender Haut, denn er ist wundheilungsfördernd und regenerierend. Gleichzeitig ist der Repairschaum antibakteriell und wirkt beruhigend.
Anwendung: 1 bis 2 Mal täglich könnt ihr eine haselnussgroße Menge auf die betroffenen Areale verteilen.

BarrioPro Körperemulsion
Bei so viel Pflege für das Gesicht, dürfen wir den restlichen Körper nicht vergessen. Da kann ich euch natürlich auch etwas von DERMASENCE empfehlen und zwar die BarrioPro Körperemulsion. Diese Körperemulsion ist feuchtigkeitsspendend, pflegend und vitalisierend.
Ich bin begeistert, denn meistens überspringe ich diesen Part in meiner täglichen Pflegeroutine, da viele Produkte nicht schnell genug einziehen. Anders bei dieser Emulsion. Sie hinterlässt keinen Fettfilm, hat einen angenehm zarten Duft und pflegt spürbar. Perfekt für jeden, der eine zarte Haut haben möchte.

Wasch- und Duschlotion
Und da wir schon Pflegeprodukten sind, die wir tagtäglich nutzen und uns deswegen schon fast gar keine Gedanken machen – und deswegen leider viel zu oft im Supermarkt zu billig Produkten greifen – hier ein kleiner Reminder: DERMASENCE hat auch eine hochwertige und gleichzeitig milde Waschlotion für jeden Hauttypen. Wenn wir jeden Tag Duschen, können wir das auch gleichzeitig mit einer guten Pflege verbinden, denn diese Lotion enthält Meersalz aus dem Toten Meer, das besonders reich an Mineralien und Spurelementen ist. Gleichzeitig beruhigt diese Wasch- und Duschlotion empfindliche Haut und verhindert ihr Austrocknen.
Perfekt also für jeden Hauttypen und den täglichen Gebrauch.

Ich bin immer froh gute Pflegeprodukte zu entdecken und kann euch mit diesem Produktset meine Favoriten empfehlen. Ideal vor allem im Winter, wenn die Haut eine hocheffektive, aber gleichzeitig milde Pflege braucht um dem Wechselbad an Temperaturen und Feuchtigkeit, sowie dem Tragen von Maske und Co, zu trotzen.
Probiert die Produkte also sehr gerne aus.

(Visited 21 times, 1 visits today)

5 Gedanken zu „Gepflegt durch den Winter // Hautpflege im Test – Dermasence

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.