Dresden ist immer eine Reise wert | verreisen im eigenen Land

Dresden ist immer eine Reise wert | verreisen im eigenen Land

Ihr findet die Stories zu dem Look (und weitere spannende Looks) auf meinem Instagram-Profil.
Schaut gerne vorbei.

Auf meiner travel Bucket List stehen die exotischsten Länder und wenn ich mir morgens meine graue Regenjacke überstreife, sehne ich mich nach Salz in meinen Haaren, Meerwasser auf meiner Haut und Sand zwischen meinen Zehen.
Und das geht nicht nur mir so.
Denn im Gespräch mit anderen bringt man nur dann die Augen so richtig zum Funkeln, je weiter die bereits besuchten Orte von der Heimat weg sind. Ich selbst zähle am liebsten Indien und Island auf. Aber selbst das erzielt nur noch müdes Kopfnicken.
Beides ist mittlerweile nicht weit, nicht gefährlich, nicht exotisch genug.

Umso unaufgeregter war ich, als es vor einem Jahr für mich nach Dresden ging.
Ihr merkt, das war nicht meine Entscheidung.
Dresden?
Andere Blogger und Influencer lagen in der Sonne und posteten Bilder mit Flamingos und Rochen und mich zog es nach Dresden.

Und dann sah ich die Stadt das erste Mal.

Mir ist aufgefallen, wie sehr wir die Schönheit unseres Landes unterschätzen.
Ich bin bereits über andere Kontinente gelaufen und habe nahezu jedes Land in Europa bereist. Aber in Deutschland habe ich kaum eine andere Stadt, als die in denen ich gewohnt habe, besucht. Dabei hat dieses Land so viel Schönheit zu bieten.
Dresden ist in jedem Fall einen Besuch wert.
Ich habe mich absolut in die elegante Architektur verliebt. Nächtliche Spaziergänge sind hier ein Traum. Es gab so viele fotogene Orte, dass ich traurig war, nach nur wenigen Tagen abreisen zu müssen.

Diese Bilder sind im Zwinger entstanden. Ein traumhaftes Bauwerk, das genug verschiedene Facetten bietet, um euch unzählige Outfits zu präsentieren (ich nehme mal vorweg, dass noch ein weiterer, pinker Look kommt und ich verspreche euch, ihr werdet das Bauwerk nicht wieder erkennen.)
Hier trage ich, passend zu der aktuellen Jahreszeit, einen senfgelben Herbstlook, wobei ich viele der Orte viel zu elegant finde für solche casual Looks.
Ich finde, der Dresdener Zwinger ist die perfekte Hochzeitsfotolocation. Was meint ihr?
Eine wundervolle Braut, in einem traumhaften Kleid und dazu ihr Mann, elegant gekleidet. Wenn man an eine Hochzeit denkt, dann steht eigentlich immer eher die Braut im Vordergrund, nicht wahr? Man stellt sich ihr perfektes Brautkleid, ihr märchenhaftes Make Up und ihre bezaubernde Frisur vor.
Der Bräutigam kommt dabei oft zu kurz, der Arme.
Doch heute habe ich auch an ihn gedacht, an den Zukünftigen. Wie sollte er denn an diesem besonderen Tag gekleidet sein? Ich finde, für so einen Anlass bietet Maison Margiela Herren die perfekten Items für den gut gekleideten Mann von heute. Ich mag an Maison Margiela vor allem den Mix an Mode und Kunst, der alle Kleidungstücke des Labels so avantgardistisch aussehen lässt.
Mal ein kleiner Tipp am Rande, für meine männlichen Leser.
Was meint ihr?

Wenn es für euch in naher Zukunft nach Dresden geht, schaut euch unbedingt den Zwinger an. Hier ist die offizielle Webseite, mit allen wichtigen Infos. Und für mich war Pinterest ein Quell der Inspiration. Hier findet ihr wundervolle Hotspots in Dresden.

Für mich steht fest: Dresden du bist wunderschön und ich muss dich ganz bald besuchen kommen.

Welche Stadt in Deutschland wollt ihr unbedingt mal bereisen und genauer erkunden?

Danke Frelectro für die Fotos.

(Visited 57 times, 1 visits today)

11 Gedanken zu „Dresden ist immer eine Reise wert | verreisen im eigenen Land

  1. Ich denke auch, dass es phantastische Städte und Gegenden bei uns gibt. Glücklicherweise gehöre ich nicht zu denen, die nur Fernreisen machen und noch nicht mal vor der Haustür waren, sozusagen! Dresden ist wunderschön und Du in Deinem Gelb nicht minder, die Fotos sind natürlich mal wieder zum Sich-Daran-Nicht-Sattsehen-Können, Danke!
    <3 Maren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.