das ist alles nur Schrott

Ein editorial mit amely rose. So sieht ein fashionshooting auf einem schrottplatz mit highheels und tüllrock aus.Ein editorial mit amely rose. So sieht ein fashionshooting auf einem schrottplatz mit highheels und tüllrock aus.Ein editorial mit amely rose. So sieht ein fashionshooting auf einem schrottplatz mit highheels und tüllrock aus.Ein Fashionshooting auf einem Schrottplatz, das ist wirklich extravagant. Aber als fashionista braucht man zu dem tüllrock und einem sommerlook auch die passende location. Vielleicht ist das auch der perfekte hochzeitslook, wenn ihr also wissen wollt, was man als gast auf einer hochzeit trägt, so würde mein Outfit aussehen. Die eyebrowsonfleek dürfen da natürlich nicht fehlen.
* Vielen lieben Dank fette Qualle für die tollen Fotos
* Fotos: by Frédéric Sapart

Ich raffe den Tüll-Rock.
„Als ob der alte Sack von irgendetwas Ahnung hat,“ murre ich und krachsle in meinen High Heels den Haufen alter Reifen auf dem Schrottplatz hoch.
Kurz zuvor warnte mich ein Arbeiter belustigt, dass ich vielleicht nicht die besten Kletterschuhe anhätte. Während ich Halt suche schiebt mich die fette Qualle, mit den Händen an meinem Hintern hoch. Elegant ist was anderes aber irgendwie schaffe ich es dann doch auf den meisten Fotos , es wenigstens so aussehen zu lassen.

Oft schreibt ihr mir in den Kommentaren „mit dir würde ich so gerne mal shooten“. Süß und lieb gemeint, doch wenn ihr wüsstet!
Also dachte ich mir, ich beschreibe euch einen ganz normalen Shooting Tag.
Es ist Sonntag, während andere noch gemütlich im Bett liegen renne ich wie eine Irre alle 5 Minuten auf den Balkon und checke das Wetter. Es ist kalt, richtig kalt und ein Haufen an Klamotten wartet um abgelichtet zu werden. Mit dem Handy in der Hand dirigiere ich die fette Qualle wo wir uns wann treffen. Zur Auswahl stehen drei Städte (!).
Nach grober Planung beginne ich dann auch endlich mich vorzubereiten. Ich sitze auf dem Boden und flechte mir knapp eine Stunde lang eine Komplizierte Frisur. „Schöne Frisur“, finde ich. „Schöne Landebahn“, findet der Vogel meiner Schwester.
Fassen wir also kurz zusammen, es dauert knapp eine Stunde eine schöne Flechtfrisur hinzubekommen und ganze 20 Sekunden um diese vollends zu zerstören! Danke!
Ein editorial mit amely rose. So sieht ein fashionshooting auf einem schrottplatz mit highheels und tüllrock aus.Ein editorial mit amely rose. So sieht ein fashionshooting auf einem schrottplatz mit highheels und tüllrock aus.Ein editorial mit amely rose. So sieht ein fashionshooting auf einem schrottplatz mit highheels und tüllrock aus.

Endlich an der ersten Location angekommen, ein normalerweise menschenleeres Industrieviertel, ist heute voll mit Menschen. In Köln gibt es gefühlt niemals Flohmärkte, niemals. Außer wenn ich mir vornehme zu Fotografieren. Und schlimmer noch, auf einmal ist meine Location Weg. Nicht mehr da…
Während ich mich also wütend fluchend im Auto umziehe, rennt die fette Qualle umher und sucht nach einer neuen Location. Und ich kann euch verraten, ein Monster aus Tüll über sich zu streifen, während man jedes einem bekannte Schimpfwort aufzählt und das in einem super engen Auto, kommt der Arbeit eines Entfesselung Künstlers sehr nahe.
Nach dem ich mehr oder minder angezogen bin RENNEN wir zur improvisierten Location, denn zu in dieser Jahreszeit gibt es nur gefühlt 2 Stunden Sonne.
Also rennen wir, eine Aktivität die mir in normaler Bekleidung schon einiges abverlangt!

Bei jeglicher Sport-Motivation die aufkommt erst 5 Minuten warte bis der wieder Anfall vorbei ist, jedes Mal an Erstickungsnot leide wenn ich die Treppe zu meiner Wohnung hochkrieche, Körperertüchtigung ist bei mir eher ein Nahtoderlebnis…und nein, dass nennt man nicht Zeitlupe, so renne ich eben!

Die Location, ein kleiner Schrottplatz und ich bin verliebt.
Manchmal haben schlechte Situationen doch etwas gutes an sich.
Fast erfroren bin ich nun doch mehr als froh über die Bilder.
Ein editorial mit amely rose. So sieht ein fashionshooting auf einem schrottplatz mit highheels und tüllrock aus.Ein editorial mit amely rose. So sieht ein fashionshooting auf einem schrottplatz mit highheels und tüllrock aus.Ein editorial mit amely rose. So sieht ein fashionshooting auf einem schrottplatz mit highheels und tüllrock aus.

(Visited 139 times, 1 visits today)

43 Gedanken zu „das ist alles nur Schrott

  1. Wow tolle Fotos, hat sich gelohnt 🙂 Richtig Kunst ist das was ihr da ins Netz bringt.
    Ich kenne das auch, aber ganz im kleinen Stil, eine Stunde flechten ist bei mir eher eine Minute mit Lockengel auffrischen, aber doofes Wetter und zu viele Menschen ( Also mehr als einer sind schon zu viel :)) kenne ich auch. Dazu ist meine Fotografin, also Sarah meist schlecht gelaunt. Ich kann Dir sagen 😉
    Liebe Grüße Tina

  2. Tolle Fotos wie immer und ganz tolle traumhafte Location! Suerduoer. Schreibst Du eigentlich nur noch auf Englisch oder checke ich es nur nicht? Also, ich verstehe schon, was Du schreibst, finde aber, dass sich Dein spezielle Humor manchmal nicht so 1:1 überstzen lässt… aber die Fotos entschädigen sowieso alles.
    Liebe Grüße, Maren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.