Catlady and the adventurecat | Catwalk und Amely Rose

amelyrose_amely_rose_catwalk_bengal_catcontent_adventurecat_kitten_bengalcat_sommerlook_cat_katze_midiskirtamelyrose_amely_rose_catwalk_bengal_catcontent_adventurecat_kitten_bengalcat_cat_katze_welpen_midiskirt

* Vielen lieben Dank fette Qualle für die tollen Fotos von mir, der Catlady!
* Fotos: by Frédéric Sapart

Es ist Donnerstag oder besser gesagt Caturday und somit Zeit für mehr #Catcontent.

Die letzten Male mussten wir leider aussetzen, da wir ein paar Problemchen mit dem haarigen Katzen-Bäuchlein hatten.
Was leider auch bedeutete, auf leckere Snacks zu verzichten und strickte Schonkost und zusätzlich kein Toben im Park. Der kleine Catwalk ist nämlich keine reine Hauskatze. Ok, gemessen an dem Gezeter, wenn mit der Pfote doch zufälligerweise ein nasses Grashälmchen berührt wird, ist der kleine dann doch mehr Hauskatze als furchtloser Tiger…
Aber raus geht es seit der ersten Woche. Ein Bengal-Kätzchen braucht da „leider“ mehr Auslauf als das typische Schmuse-Kätzchen. Wenn ich dann all die Katzen-memes lese, in denen belächelt wird, dass ein Stubentiger im Durchschnitt 16 Stunden schläft, würde ich gerne los prusten…wenn ich nicht mal wieder hinter dem Tiger her jagen und ihn bespaßen würde.
Und weil das noch nicht deprimierend genug ist – der Kleine war bereits mit 14 Wochen schneller als ich und ja, ich bin gerannt als ginge es um mein Leben.
amelyrose_amely_rose_catwalk_bengal_catcontent_adventurecat_kitten_bengalcat_fashion_influencer_katze_catamelyrose_amely_rose_catwalk_bengal_catcontent_adventurecat_kitten_bengalcat_cat_catlove_petamelyrose_amely_rose_catwalk_bengal_catcontent_adventurecat_kitten_bengalcat

Gut das Mama und Papa, die fette Qualle – die meiste Zeit zu Hause sind.
Eigentlich bin ich selbständige Modebloggerin, aber gerne spiele und tobe ich 16 Stunden durchweg. Wer muss denn auch arbeiten und Miete zahlen? Und wie kann man so süßen Knopfaugen nein sagen – oder besser „miau“?
Da ist das Gemauze schon herzzerreißend, wenn es für uns dann doch mal für ein Shooting aus dem Haus geht. Also kam der kleine direkt Mal mit und traurigerweise ist Catwalk fotogener als ich mit meinen 5 Jahren Modeblogger-Erfahrung… Tja, diesen Süßigkeits-Bonus kann man eben mit keiner Erfahrung der Welt toppen.

Ich war schon sehr aufgeregt und nach dem Shooting Schweiß gebadet. Es war auch mit abstand das kürzeste Shooting und für die kurze Zeit hatten wir erstaunlich viele gute Schüsse im Kasten. Was mache ich sonst, dass wir gefühlt 3 Stunden brauchen und verhältnismäßig  Bilder kriegen? 😀
Nichtsdestotrotz war es für mich relativ anstrengend. Posen, gucken was der Kleine macht, frisst er da was…ach ne doch nicht, ah warte muss ich jetzt posen und wohin mit der Hand?
Während ich mich wie ein absoluter Frischling gefühlt habe und eher durch das Shooting gestolpert bin und meinen Körper-Kasper zum Besten gegeben habe, schien es dem Kleinen doch ordentlich Spaß zu machen. Mehr Shootings dieser Art folgen, ich freue mich schon sehr.

follow Catwalk
Die tägliche Dosis #Catcontent bekommt ihr übrigens in meinen Instastories (folgt mir unter @amely_rose) oder dem kleinen Bub via Instagram @catwalk_the_bengal .
amelyrose_amely_rose_catwalk_bengal_catcontent_adventurecat_kitten_bengalcat_woman_catamelyrose_amely_rose_catwalk_bengal_catcontent_adventurecat_kitten_bengalcat_influencer_fashion_girlamelyrose_amely_rose_catwalk_bengal_catcontent_adventurecat_kitten_bengalcat_cat_fashionblogger_influencer_modeblogger

 

(Visited 148 times, 1 visits today)

46 Gedanken zu „Catlady and the adventurecat | Catwalk und Amely Rose

    1. Hallo liebe eve,
      ja mittlerweile wo ich die letzte Zeit so oft verreist war, ist es auch immer schwerer mit dem Kleinen wieder raus zu gehen,
      weil wir einfach zu oft aussetzen mussten und er sich entwöhnt hat. Mittlerweile will er draußen nur noch liegen und die Sonne genießen xD

  1. Ohja da hat sie mir wirklich tolle Sachen mit gebracht =)
    Ich möchte auch nochmal hin, war ja dieses Jahr geschäftlich dort und habe nur alles nach Programm gesehen und nicht das was ich noch hätte sehen wollen *lach*.
    Ach bestimmt =)

    Ein toller Post, ich liebe ja Katzen total =) So süße und elegante Tierchen.
    Das Outfit is auch mega, sehr chic =)
    Alles Liebe

  2. Wow! Was für tolle Bilder, die da bei dem Shooting entstanden sind! Der Kleine ist ja wirklich Zucker pur! Ich selbst habe leider noch nie mit einem Tier vor der Kamera gestanden, kann mir aber sehr gut vorstellen, dass das wirklich eine Herausfoderung ist – schließlich hat der Kleine seinen ganz eigenen Kopf 😉
    Liebste Grüße

  3. Ich bin ja ein großer Fan von deinem Kater!
    Immer wenn du was über ihn postest oder online stellst verfalle ich ihm.
    Und dein Outfit sieht klasse aus!
    Danke dir nochmal für deine Lieben Kommentare.

    Liebe Grüße,
    Mai von Monpipit.de

    xox

  4. Toll schaust Du aus liebe Amely Rose. Im Gesamtbild ein sehr hübsches Outfit. Ich könnte den Rock allerdings nicht tragen, er wäre mir zu „bauschig“. Dir steht er aber ausgezeichnet. Die Farben des Rockes sind ein Traum.
    Liebe Grüße
    Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.