Frühlingsgefühle trotz Corona

blume, flower, portrait, flowerportrait, Girl, Amely rose, Amely_rose, peoplephotography, menschen Portrait, Long hair dont care, Blondine, Beauty make up,
blume, flower, portrait, flowerportrait, Girl, Amely rose, Amely_rose, peoplephotography, menschen Portrait, Long hair dont care, Blondine, Beauty make up, fairytale photography, lilac, purple, spring, corona, was tun bei corona, frühlingsgefühle, white dress, zara kleid,

Frühlingsgefühle trotz Corona

Es ist schon faszinierend, wie schnell die Zeit vergeht, obwohl man seit Wochen das Haus kaum verlässt und eigentlich nichts passiert.
Sollte die Zeit nicht eigentlich langsamer dahin kriechen und sich ziehen?
Zu Beginn befürchtete ich, dass mir während der Coronazeit die Decke auf den Kopf fallen wird, ich jedes Mal aufs Neue denselben Tag wieder und wieder erlebe.
Und dennoch stelle ich erstaunt fest, dass wir bereits Mai haben und der Frühling bald schon durch den Sommer abgelöst wird.

Für mich sehr traurig, denn ich bin ein absolutes Frühlingskind.

Dieser kurze Zeitraum zwischen einem trüben, regnerischen
Winter und einem oft viel zu heißen, trockenen Sommer, diese kurzen gefühlt 2
Wochen Frühling liebe ich am meisten.

Schade nur, dass man diese Zeit aktuell kaum genießen kann.
Ich merke auch, wie es mir schwer fällt, mich zum Fotografieren zu motivieren.
Dabei waren florale Bilder (und süße Tiere, die ich in die Kamera halte) unterbewusst irgendwie schon mein Markenzeichen.
Das darf so nicht weitergehen!
Habe ich mir gedacht und zeige euch heute neue Bilder mit wundervollen Blümchen.
Der Trick: Haltet eure Augen auf!

Ich musste für dieses Shooting nicht wie sonst Kilometer weit fahren, ein Shooting planen, tagelang auf das richtige Wetter warten.
Die Bilder sind vor der Haustür entstanden. Direkt vor einem wundervollen Blumenbusch.
Ich hatte noch Pantoffel an und bin kurz rausgehuscht, bevor es Anfing zu regnen.
Ihr seht, die Coronazeit macht erfinderisch und ich habe gelernt, dass trotzdem tolle Fotos entstehen können.

Wie übersteht ihr die Zeit gut?
Es gibt ja natürlich viele schöne Möglichkeiten, die Zeit zuhause gut zu nutzen.
Ich versuche mich so „normal“ wie möglich zu verhalten.
Irgendwann habe ich gemerkt, dass den ganzen Tag im Schlafanzug rumzulaufen mir die
Produktivität nimmt. Also stehe ich morgens früh auf, schminke mich und ziehe mich schon an.
So freue ich mich direkt mehr auf den Tag.
Aber ich muss zugeben, mehr noch freue ich mich auf die Zeit danach.
Ich vermisse es mir tolle Looks auszudenken und auszuführen.
Vor allem Handtaschen und Schuhe kommen gerade definitiv zu kurz.
Wie gerne würde ich zum Beispiel eine schöne Prada Tasche tragen und kombinieren. Das gute an Prada ist, die Taschen passen wirklich zu jedem Look und Anlass.
Ein wahrer Traum.

Und da viele von euch auch Haustiere haben, wollte ich kurz erwähnen, dass ich auch ein Video gepostet habe, in dem ich euch erzähle, ob der Corona Virus auch für eure Haustiere gefährlich sein kann.
Schaut euch gerne mein Video an.

Bleibt gesund ihr Lieben.

Fotos & Make up: FearlessArt

blume, flower, portrait, flowerportrait, Girl, Amely rose, Amely_rose, peoplephotography, menschen Portrait, Long hair dont care, Blondine, Beauty make up, fairytale photography, lilac, purple, spring, corona, was tun bei corona, frühlingsgefühle, white dress, zara kleid,
blume, flower, portrait, flowerportrait, Girl, Amely rose, Amely_rose, peoplephotography, menschen Portrait, Long hair dont care, Blondine, Beauty make up, fairytale photography, lilac, purple, spring, corona, was tun bei corona, frühlingsgefühle, white dress, zara kleid,
(Visited 53 times, 8 visits today)

3 Gedanken zu „Frühlingsgefühle trotz Corona

  1. SO huschst Du also mal eben raus in Pantoffeln kurz bevor es anfängt zu regnen…? Re-schpekt! Hihi, ich weiß, was Du meinst, man muss sich irgendwie zusammenreißen und sich schönmachen, trotzdem es ja sowieso niemand sieht (auch in der Öffentlichkeit ist man ja wg. Mundschutz nicht mehr erkennbar :-D. Da ich täglich zur Arbeit muss, hat sich gar nicht so viel geändert. Da kein Homeoffice, fang ich auch nicht an zu “schludern”…
    Wundervolles Foto!
    Liebe Grüße
    Maren von farbwunder-style

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.