Feeling Blue? Dann bring Farbe in dein Leben.

Feeling Blue? Dann bring Farbe in dein Leben.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.
Es muss nicht immer kompliziert und teuer sein!
Und vor allem muss es nicht lange dauern.

Ich bin vor einigen Wochen umgezogen und fühle mich trotz Möbel immer noch nicht wie zuhause. Obwohl ich hier erst wenige Wochen lebe, habe ich mich schon satt gesehen an jeder Wand und an jeder Ecke.
Auf der einen Seite fürchtete ich ein Makeover und auf der anderen Seite sehnte ich mich nach frischem Wind.
Und jetzt mal Hand auf’s Herz.
Ihr, meine Leser, begleitet Amely Rose schon so viele Jahre, wir sind zusammen gewachsen und wahrscheinlich steht auch hier vor diesem nervenaufreibenden Lebensabschnitt.
Die erste eigene Wohnung.
Ach, herrlich!
Die ersten eigenen vier Wände…die gestrichen, tapeziert und dekoriert werden wollen. All die Möbel, die man rumschleppt und die ollen alten Sachen die man mitbringt, weil man sich aktuell noch nicht von allem das neuste und beste leisten kann.
Doch nicht so herrlich?
Die erste eigene Wohnung?

Die Alpina Samstag Abend Challenge
Feeling blue?
Da hat Alpina die richtige Lösung, denn mit den Alpina Feine Farben bringst du frischen Wind in deine Wohnung.
Ich zeige euch, wie ihr an einem Samstagabend einem Raum einen neuen Anstrich verpasst und ihn mit den Alpina Farben wohnlich gestaltet.

Der Farbton
Ich habe mich für den Farbton „Stolzer Wellenreiter“ (No. 13) entschieden und damit eine Wand meines Schlafzimmers gestrichen. Ich finde die Farbe „blau“ sehr beruhigend und für mich stand bereits vor dem Umzug fest, mein Schlafzimmer wird ein warmes und beruhigendes blau haben. Zwischen all der Hektik im Alltag wollte ich einen Raum schaffen, der zu einer Ruheoase wird und genau das verbinde ich mit diesem tiefen Azurblau.
Für mich war relativ schnell klar, ich möchte ein blaues Schlafzimmer haben. Und auch der Farbton war schnell entschieden. Kräftig und eher dunkel. Ich mag die Kombination aus einer einerseits kühlen Farbe, die dennoch so warm wirkt.

Wer dennoch etwas Hilfe bei der Entscheidung braucht, für den habe ich einen kleinen Geheimtipp.
Schaut euch doch mal die Alpina Wanddesigner App an. Die gibt es kostenlos für Apple und Android und mithilfe dieser App kannst du entweder Fotos deiner Räume hochladen und virtuell mit den Alpina Farben einfärben. Oder du färbst sie in Echtzeit mit den Farben ein und machst Screenshots.
Ich werde sie mir mal runterladen und meine restlichen Zimmer auf Herz und Nieren prüfen. So finde ich wahrscheinlich auch die richtige Farbe für mein Wohnzimmer. Und es ist die perfekte Entscheidungshilfe, wenn man zwischen mehreren Farben schwankt oder wie ich, einfach zu ängstlich ist, direkt mit Farbe loszulegen.
Jetzt muss sich niemand mehr fragen „was ist, wenn es am Ende blöd aussieht?“ Teste es vorher aus und finde DEINEN Lieblingsfarbton.

Das Makeover
Ich habe für mein Zimmer weniger als einen Farbeimer gebraucht und war erstaunt, wie kräftig und deckend die Farbe ist. Innerhalb kürzester Zeit war die Wand gestrichen und sehr schnell getrocknet.
Auch wenn ich zu Beginn skeptisch war, es ist eine erfolgreiche Samstag Abend Challenge gewesen und vergesst nicht, ich habe nebenbei noch fleißig Fotos und Stories gemacht (die ihr euch gerne anschauen könnt im „Alpina“-Storyhighlight).

In meinen Augen ist das eine wirklich tolle Aktion.
Auf der einen Seite habe ich endlich den Mut gefasst, das Projekt „Roommakeover“ in Angriff zu nehmen und zusätzlich hatte ich einen witzigen Abend mit meiner besten Freundin.
Ladet euch doch eure Liebsten ein und schaut, ob ihr an einem Abend euer Zimmer umgestalten könnt. Und wie ihr seht, war dies weder teuer, noch kompliziert oder zeitaufwändig. Alles, was ich brauchte, war ein Eimer meiner Wunschfarbe und losging es. Die Möbel beiseite geschoben, abgeklebt und abgedeckt und innerhalb kürzester Zeit war alles fertig. Die Farbe lässt sich super einfach auftragen, zieht schnell ein und ist schön deckend und kräftig.
Perfekt auch für Streich-Anfänger und Renovierungsmuffel.

Ich liebe mein neues, altes Schlafzimmer und verbringe jetzt so viel Zeit hier.
Die Farbe ist ein richtiges Highlight.
Und ich überlege schon freudig, welches Zimmer ich als Nächstes in Angriff nehmen möchte. Ich bin mir nur nicht sicher, was die Farbe angeht…aber dafür gibt es doch eine hilfreiche App. 😉

Was sagt ihr zu der Farbe?
Wäre die Alpina Samstag Abend Challenge etwas für dich?

(Visited 45 times, 1 visits today)

10 ideas en “Feeling Blue? Dann bring Farbe in dein Leben.

  1. Liebe Amely Rose, der Farbton ist einfach toll für ein Schlafzimmer – und ja: beruhigend! Ich habe eine eher kleine Wohnung und scherze immer, dass sie inzwischen noch viel kleiner geworden ist, wegen der vielen Farbschichten, die ich im Laufe der Zeit drübergestrichen habe ;-))) Aber ich liebe es auch, mit Wandfarben neue “Welten” zu erschaffen, es kostet nicht viel und macht eine völlig andere Athmosphäre!
    Das sind ganz zauberhafte Fotos mit Dir und Deiner Katze!
    Liebe Grüße, Maren

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada.