Beautyguide – basische Pflege | back to basisch (+Gewinnspiel)

Amely Rose testet basische Pflegeprodukte im Beautyguide - vegane Kosmetik von siridermaBei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

back to basisch
Meine Haut ist etwas Besonderes – eure Pflege auch.
Die Haut ist das größte Organ und viel mehr als nur unsere Schutzhülle. Durch sie nehmen wie Berührungen wahr, Schmerzen, Druck, Temperatur und Nähe. Bedenkt man dies finde ich, das wir ihr viel zu wenig Aufmerksamkeit schenken. Vor allem jetzt, wo die kälteste Zeit des Jahrs ansteht,
sollten wir unsere Haut vorbereiten
und sie mit der gewissen Extra-Pflege verwöhnen.

Und um sie richtig verwöhnen zu können, muss sie erst gereinigt werden.
Anscheinend habe ich meine Haut fast 1 ganzes Jahrzehnt falsch gereinigt und somit Stück für Stück meine Gesichtshaut ausgetrocknet. Damit auch andere Frauen diesen Fehler nicht machen und vorbeugen,
habe ich mich dem Projekt gewidmet:


Meine Haut ist etwas Besonderes (-eure Pflege auch).
Und ganz ehrlich, was wünscht sich frau in der kalten Jahreszeit lieber, als kuschelige Wellness-Zeit zu Hause. Egal ob alleine, mit der besten Freundin oder dem Partner. Hier meine liebsten Produkte dafür.
Wächst man aus dem Alter der unkontrollierbaren Pickelplagen, fettiger Haut und Haaren – kurz der Pubertät – fängt man an, Hautproblemen nachzugehen.
Denn das „Schlimmste“ sollte sich in einem gewissen Alter gelegt haben und Rötungen, Juckreiz und Co. haben einen nun ernstzunehmenderen Grund als Hormonüberschuss.

So musste auch ich mich mit einigen unangenehmen Nebenwirkungen herumärgern, bis ich gemerkt habe, dass mein Körper übersäuert ist.
Wer zB. unter Hautreizungen, Rötungen und Juckreiz leidet, leidet eventuell auch an den Folgen einer Übersäuerung. So können aber auch Cellulitis und vorzeitige Faltenbildung unangenehme Auswirkungen sein.

Aber was sind die Ursachen?
Eine Übersäuerung kann vielfältige Ursachen haben, die häufigsten sind aber:
* Stress und/oder seelische Disharmonie (hier wird Salzsäure gebildet)
* übermäßige körperliche Anstrengung (hier wird Milchsäure gebildet)
* eine unausgewogene Ernährung zB. Zu viel Kaffee, Fleisch, Zigaretten, Softdrinks, Alkohol, Zucker, ….

Das Problem ist, dass bei einer Übersäuerung die Haut als größtes Ausscheidungsorgan ihre Aufgabe oftmals nicht mehr erfüllen kann.
Doch durch basische Körperpflegeprodukte kann man die Haut dabei unterstützen. Bei konsequenter Pflege kann sogar ein beruhigtes, verfeinertes, klares Erscheinungsbild erreicht werden.
Eine Wohltat für den Körper und ein seidig zartes Hautgefühl.
Amely Rose testet basische Pflegeprodukte im Beautyguide - vegane Kosmetik von siridermaSiriderma – basische Hautpflege
Solltet ihr beim Lesen gemerkt haben, dass ihr unter den genannten Folgen leidet, oder merkt ihr, dass ihr zB. einen zu stressigen Alltag habt oder andere potentielle Ursachen lebt, kann ich euch die basische Hautpflege von Siriderma wärmstens empfehlen. Hier handelt es sich um eine leicht basische und vegane Hautpflege.

Hier werden ausschließlich hochwertige, pflanzliche Öle und überwiegend aus pflanzlicher Basis gewonnene Rohstoffe und Emulgatoren verwendet. Zusätzlich beinhalten die Produkte weder Alkohol, noch Paraffine oder ähnliche für die Haut schädliche Inhaltsstoffe.
Weiterhin werden frische Produkte garantiert, denn es wird nur in kurzen Abständen produziert.

Ihr wollt mehr Gründe, wieso ihr diese Pflegelinie nutzen solltet?
Wie wäre es mit diesen:
* die Produkte erhalten und unterstützen nachweislich die natürliche Schutzbarriere der Haut
* die Haut wird dabei unterstützt, überschüssige Säure und Schlackenstoffe auszuscheiden
* somit wird die Haut „befreit“ und kann sich hervorragend regenerieren
*durch die Produkte wird die Aufnahmefähigkeit der Haut für Nähr– und Pflegesubstanzen stimuliert
* die Haut wird nachhaltig beruhigt

* zusätzlich gibt es eine deutliche Verbesserung des Feuchtigkeitsgehalts der Haut und eine messbare Reduzierung von Hautrauheiten, Spannungsgefühlen und Trockenheit

GEWINNSPIEL
Damit ihr euch selbst direkt von den Produkten überzeugen könnt, verlose ich auf meinem
Instagram-Account 3xGoodiebags mit den Siriderma Produkten.
Jede Goody-Bag hat einen Wert von 115,85 Euro!
(Bestehend aus 1x Ultimativ Nacht -Repair- | 1x Intensiv-Serum Hyal4 | 1x Augenfältchencreme)

Wie ihr gewinnen könnt?
1. folgt mir auf Instagram
2. folgt Siriderma auf Instagram
3. markiert 2 eurer liebsten Menschen UNTER DIESEM BILD, denen ihr die Goodybags auch gönnen würdet.
Amely Rose testet basische Pflegeprodukte im Beautyguide - vegane Kosmetik von siriderma Fashionportrait
Siderma Care
Diese Pflegelinie ist für jede Hautsituation geeignet durch die ausgewählten, milden Reinigungs- und Pflegesubstanzen in den Produkten.

Reinigungsmilch
Diese Reinigung ist besonders geeignet für trockene, empfindliche und zu Allergien neigende Haut.
Die Milch reinigt nicht nur, sondern entspannt die Haut und verleiht ihr zusätzlich eine angenehme und spürbare Pflege.
Wie ich euch bereits in früheren Beauty-Posts berichtet habe, solltet ihr gerade bei euren Reinigungsprodukten vorsichtig sein. Deswegen empfehle ich euch dieses Duo, da es besonders
mild ist.

Tipp: Ihr bekommt die Reinigungsmilch mit oder ohne Duftstoff. Und ihr könnt damit ganz leicht auch wasserfestes Make up entfernen. Inhalt: 150ml

Ihr bekommt die Reinigungsmilch HIER.

Waschlotion
Diese hautberuhigende Reinigung ist für den ganzen Körper geeignet, nicht nur für das Gesicht und die Hände. Und vor allem geeignet bei normaler und unreiner, sowie irritierter und strapazierter Haut.

Tipp: Ihr bekommt die Waschlotion mit oder ohne Duftstoffe. Inhalt: 300ml

Ihr bekommt die Waschlotion HIER.
Amely Rose testet basische Pflegeprodukte im Beautyguide - vegane Kosmetik von siriderma FashionportraitSiderma Pure
erhöht die Vitalität der Haut, wodurch sie porenfein, strahlend und frisch erscheint!
Denn diese Pflegelinie steht für Frische – und natürlich für hochwertige, sorgfältig ausgewählte Inhaltsstoffe.

Hautcreme | Exclusiv-vital
Diese Creme ist höchst verträglich und hautglättend und durch die sorgfältig ausgewählte Inhaltsstoffe auch bei sehr sensibler, höchst anspruchsvoller und/oder zu Allergien neigender Haut die ideale Pflege. Das Resultat ist, dass die Haut mit essentiellen Fettsäuren
(hochwertiger, rein pflanzlicher Öle) versorgt wird.
Gleichzeitig werden sanft die Entschlackungsprozesse der Haut unterstützt und die Haut wird spürbar mit Feuchtigkeit versorgt. Anders als bei gewöhnlichen Cremes wird durch das Hyaluron die schützende Feuchtigkeit fixiert.

Durch das ideale Zusammenspiel handverlesener Inhaltsstoffe werden Fältchen nachhaltig reduziert und der hautglättende Effekt bleibt auch über den ganzen Tag sichtbar erhalten.
Zusätzlich wird die Elastizität und Spannkraft der Haut effektiv unterstützt und sie bleibt schön, geschmeidig und vor allem porenfein.

Tipp: Auch diese Creme bekommt ihr mit oder ohne Duftstoffe. Inhalt: 50ml

Ihr bekommt die Hautcreme Exclusive-Vital HIER.
Amely Rose testet basische Pflegeprodukte im Beautyguide - vegane Kosmetik von siriderma FashionportraitAugenfältchencreme
Die Haut um die Augenpartie ist viel sensibler und anspruchsvoller, weshalb sie besondere Pflege braucht. Perfekt dafür ist diese Hautcreme. Geeignet ist sie für alle Hauttypen,
auch bei strapazierter, pflegeintensiver und allergiebereiter Haut.
Denn die Creme spendet Feuchtigkeit, gleichzeitig wird die Augenpartie geglättet und gestrafft. Bereits nach dem ersten Auftragen ist die Haut glatter, frischer und optimal versorgt.

Mein persönliches Highlight: Die Creme zieht rasch ein und somit kann sofort das Tagesmake up aufgetragen werden.

TIPP: Gerade jetzt, wenn es so eisig Kalt draußen ist, brauchen auch eure Lippen die richtige Pflege. Ihr könnt die Augenfältchencreme auf als Lippenpflege nutzen. Funktioniert super und macht die Lippen schön geschmeidig.

Ihr bekommt die Augenfältchencreme HIER.
Amely Rose testet basische Pflegeprodukte im Beautyguide - vegane Kosmetik von siriderma FashionportraitIntensiv-Serum Hyal4
Hier habt ihr den Soforteffekt für glatter wirkende, frische und porenfeine Haut – direkt aus der
Tube. Geeignet ist das Serum für jeden Hauttypen
(egal ob normal, fettig, sensibel oder anspruchsvoll).

Denn gerade die enorme Feuchtigkeit kann unsere Haut während der kalten Wintertage gut gebrauchen. Auftragen könnt ihr den Frischekick morgens und abends, aber natürlich auch gerne zwischendurch, denn das Serum ist ideal zur intensiven Verstärkung der gewohnten Pflege.
Bei konsequenter Anwendung werden Fältchen spürbar aufgepolstert und die Haut wirkt direkt frischer und glatter.
(Tragt es gerne auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf).

Kleiner Tipp, das Serum ist auch ideal als Alleinpflege bei Fettunverträglichkeit. Wer also mit Pickeln zu kämpfen hat, wenn die Pflege zu reichhaltig ist, ist das genau das richtige für euch.

TIPP: Wer noch ein Geschenk für den Liebsten sucht, das Serum ist ideal als Pflege nach der Rasur.
Super also für sie und ihn.

Ihr bekommt das Intensiv-Serum Hyal4 HIER.
Amely Rose testet basische Pflegeprodukte im Beautyguide - vegane Kosmetik von siriderma FashionportraitUltimativ Nacht -Repair- NEU
Natürlich darf bei einer richtigen Pflegeroutine auch die passende Nachtcreme nicht fehlen.
Auch da hat Siriderma eine schöne basische Nachtcreme, und diese ist ganz neu im Sortiment, ich liebe sie bereits jetzt.
Diese kostbare Nachtcreme ist besonders gut geeignet bei anspruchsvoller, trockener und reifer
Haut, sowie bei feuchtigkeitsarmer Mischaut.
Durch die zarte und schnell einziehende Textur wird die Haut ideal gepflegt und verwöhnt, zusätzlich wirkt sie gefestigter und straffer.
Doch besonders wichtig, die Haut wird über die Nacht gepflegt. Besondere Inhaltsstoffe sorgen für eine Rundumversorgung der Haut mit Feuchtigkeit, gleichzeitig wird die Haut beruhigt und kann sich ideal über die Nacht regenerieren.

Ein glatter und strahlender Teint am Morgen ist garantiert.

Ihr bekommt die Nachtpflege für Gesicht, Hals und Dekolleté HIER.
Amely Rose testet basische Pflegeprodukte im Beautyguide - vegane Kosmetik von siriderma FashionportraitSiriderma Med
Dies ist die Pflegeserie für problematische, irritierte, extrem trockene und allergiebereite Haut. Geeignet ist sie nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder und sogar Babys.
Die leicht basische Formulierungen eignen sich hervorragend zur therapiebegleitenden Intensiv-Pflege.

Aufbau-Pflegecreme Basis
Wie bereits erwähnt, ist diese Pflegelinie besonders geeignet bei problematischer Haut.
Ihr massiert die Creme leicht ein, nachdem die Haut idealerweilse mit der Reinigungsmilch sorgfältig abgewaschen wurde. Gerne könnt ihr euch mit der Pflegecreme mehrmals täglich eincremen. Denn sie garantiert sofort eine weichere und schönere Haut.
Ich persönlich habe mich für diese Pflegecreme aus dem Sortiment entschieden, da ich die sanfte Textur mag. Qualitativ sind alle Pflegecremes gleich, mein Highlight ist aber diese, da das Hautgefühl einfach stimmt.

Ihr bekommt die vegan zertifizierte Aufbau-Pflegecreme Basis HIER.

Ich hoffe auch bei euch heißt es demnächst „back to basisch“ und ihr pflegt eure Haut ideal mit

den Siriderma Produkten. Ich kann sie euch nur wärmstens empfehlen. Schaut euch gerne im Shop um und findet die für euch ideale Pflege.
Und wer doch eine persönliche Pflegeberatung braucht, es wird eine kostenlose und natürlich unverbindliche Pflegeberatung angeboten. Hier kann man sich professionell zu seiner persönlichen Hautsituation beraten lassen.
(Montag- Donnerstag von 8:30Uhr bis 17:00Uhr; und Freitag von 8:30Uhr bis 16:00Uhr unter der Telefonnummer 02173 9056-0.)
Ihr bekommt auch kostenlose Proben zugeschickt, damit ihr euch persönlich von den Produkten überzeugen könnt.

*danke an Sirius GmbH für die tollen Produkte
Amely Rose testet basische Pflegeprodukte im Beautyguide - vegane Kosmetik von siriderma Fashionportrait

 

 

(Visited 86 times, 1 visits today)

24 Gedanken zu „Beautyguide – basische Pflege | back to basisch (+Gewinnspiel)

    1. Hallo liebe Jana,
      hast du es denn über einen längeren Zeitraum probiert?
      Als ich „damals“ von der preiswerten Drogerie Kosmetik und Pflege weggegangen bin und hochwertige Produkte benutzt habe,
      musste sich meine Haut und Haare erstmal einen guten Zeitraum dran gewöhnen.

      Aber die basischen Strümpfe klingen echt spannend, habe ich noch nie von gehört.

  1. Die richtige Hautpflege für einen zu finden, ist oftmals gar nicht so einfach. Da muss man ganz schön rumprobieren… ich habe zum Glück keine großen Probleme mit meiner Haut, aber gerade im Winter ist sie sehr trocken und ich muss einfach echt auf hochwertige Pflege achten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.