Sommer, Sonne, Sonnenschutz

Dieser Post beinhaltet Werbung.
amelyrose, amely, rose, vacation, sonnenschutz, sommer, sonnenpflege, heliocare, festival, festivallook, festivaloutfit, stohhut,

amelyrose, amely, rose, vacation, sonnenschutz, sommer, sonnenpflege, heliocare, festival, festivallook, festivaloutfit, stohhut,amelyrose, amely, rose, vacation, sonnenschutz, sommer, sonnenpflege, heliocare, festival, festivallook, festivaloutfit, stohhut,

Sommer, Sonne, Sonnenschutz
Wenn man mich fragt, ob ich eher der Sommer – oder Wintertyp bin, trete ich beklommen von einem Bein auf’s andere. Denn während jeder sich anscheinend zwischen den zwei Jahreszeiten zurechtfindet, tue ich mich da schwer.
Klar, gezwungenermaßen tippe ich auf den Sommer. Denn ich mag die Sonne, das gute Wetter, Zeit draußen zu verbringen aber eigentlich bin ich eher der Frühlingsmensch. So ein abgeschwächter Sommertyp, versteht ihr?
Ab 25° fühle ich mich eher unwohl und spüre im wahrsten Sinne des Wortes, die Sonne auf der Haut und das meistens schmerzlich.

Doch etwas Gutes hat der Sommer.
Denn der Beautytrend in diesem Sommer, wie wahrscheinlich jeden Sommer, sind Sommersprossen.
Und da ich aus einer eher blassen Familie stamme und meine Mama anscheinend sogar im Schatten Sonnenbrand bekommen kann – bin ich zumindest jeden Sommer voll im Trend.
Denn ich habe Sommersprossen genug für 5 Personen und mag sie eigentlich ganz gerne.
Nur sind dieses Jahr nicht die „echten“, eigenen Punkte auf der Nase in, sondern aufgeklebte Pailletten und gemalte Bronze-Sprossen.
Zeit für mich, mich mal ein wenig mit dem Thema „Sonnenschutz“ auseinander zu setzen und genau diesem Projekt habe ich mich gewidmet und möchte es mit euch teilen.
Denn gerade im Sommer scheint das Motto eher „bist du braun, kriegst du Frau’n“ zu sein und jeder arbeitet an seiner Bräune. Wenn diese nicht mithalten kann, wird eben im Solarium und Co nachgeholfen.

Ich will da auch kein Spielverderber sein.
Natürlich bin auch ich für knackig braun und Sonnenbaden und deswegen zeige ich euch mein kleines Helferlein, das mich durch den Sommer begleiten wird.
amelyrose, amely rose, fashionblogger, germany_fashionblogger, german_influencer, sonne, summer, sommer, sonnenschutz, heliocare, stohhut, sunprotection, boho, festival, festivallook,amelyrose, amely rose, fashionblogger, germany_fashionblogger, german_influencer, sonne, summer, sommer, sonnenschutz, heliocare, stohhut, sunprotection, boho, festival, festivallook,amelyrose, amely rose, fashionblogger, germany_fashionblogger, german_influencer, sonne, summer, sommer, sonnenschutz, heliocare, stohhut, sunprotection, boho, festival, festivallook,

Heliocare
Es gibt viele gute Gründe, weshalb wir den Sommer lieben und so viel Zeit wie möglich draußen verbringen sollten. Zum Beispiel beeinflusst die Sonne unsere Stimmung positiv und dient der Bildung von Vitamin D (was bedeutend ist für die Gesundheit von Knochen und Zähnen).
Doch man sollte auch die
(wie passend) Schattenseiten des Sonnenbadens nicht vergessen. Dies kann nämlich kosmetische Folgen haben, wie Hautalterung und zusätzlich eine trockene, faltige Haut hervorrufen. Sowie Sonnenbrand, Sonnenallergie und in schlimmen Fällen sogar Hautkrebs.

Doch all dies soll uns nicht abschrecken und uns zwingen, die warmen Tage in den eigenen 4 Wänden zu verbringen, fern von Sommer, Sonne, Strand.Denn der Stichpunkt ist – Sonnenschutz! Der richtige Sonnenschutz.

Die Produkte von Heliocare wurden in langjähriger Forschung entwickelt, mithilfe des Erfinders des Hauttypensystems nach Fitzpatrick (Professor Fitzpatrick). Und dessen Wirksamkeit, sowie Verträglichkeit wurde klinisch erwiesen. Das Wichtigste, die Produkte bieten höchstmöglichen Schutz (vor UV-B, UV-A, Infrarot-A und schädlichen Teilen des sichtbaren Lichtes).
Und um direkt auf die negative Auswirkung der Sonne auf unserer Haut einzugehen, welche ich am Anfang des Absatzes erwähnt habt:
Die Produkte von Heliocare schützen das hauteigene Immunsystem und beugen somit eine Sonnenallergie vor. Weiterhin wird das Gewebe geschützt und hat einen Anti-Aging- Effekt. Zusätzlich werden DNA-Schäden verhindert und bereits vorhandene Schäden repariert. Was genauer gesagt bedeutet, ihr bekommt eine gesündere Haut.
Ganz wichtig ist auch der Zellschutz, durch die Neutralisierung freier Radikale.

Und dann etwas, was mich besonders überzeugt hat (und für Leute mit einem ähnlich Hautbild auch interessant ist). Es führt zu einem eben mäßigerem Hautbild, da die Hyperpigmentierung verhindert und reduziert wird.

Diese Sommersaison heißt es für mich:
Sommer, Sonne, Sonnenschutz (von Heliocare)!
amelyrose, amely rose, strohhut, fashionblog, german_fashionblog, influencer, german_influencer, sommer, summer, sonne, sonnenschutz, sunprotection, heliocare, boho, festival, festivallook, amelyrose, amely rose, strohhut, fashionblog, german_fashionblog, influencer, german_influencer, sommer, summer, sonne, sonnenschutz, sunprotection, heliocare, boho, festival, festivallook, amelyrose, amely rose, strohhut, fashionblog, german_fashionblog, influencer, german_influencer, sommer, summer, sonne, sonnenschutz, sunprotection, heliocare, boho, festival, festivallook,

Gel oil-free
Ich benutze das Gel oil-free (spf 50) und bin absolut begeistert.
Dies ist ein weiterer Pluspunkt, den Heliocare bietet Produkte mit hohem Lichtschutzfaktor an (SPF 30 -50+) und somit gibt es auch den richtigen Sonnenschutz für die hellen Hauttypen.
Hierbei handelt es sich um einen Sonnenschutz für Gesicht und Dekolletee.

Ich habe mich für dieses Produkt entschieden wegen der ölfreien Formel.
Das Gel zieht schnell ein, fettet nicht und hinterlässt auch keinen Hautglanz, wie man es sonst bei Sonnenschutzprodukten gewohnt ist. Zusätzlich gefällt mir die unvergleichbar angenehme Textur. Der Sonnenschutz hinterlässt ein leichtes, seidiges Gefühl auf der Haut.

Wie bereits geschrieben, wird mit diesem Gel die vorzeitige Hautalterung durch Sonneneinstrahlung vorgebeugt, sowie das Entstehen von Pigmentflecken.

Geeignet ist der Sonnenschutz auch für ölige und Akne Haut (natürlich auch für Mischhaut) und kann auch bei feuchtem und warmen Klima genutzt werden.

Anwendung:
Tragt das Gel großzügig und gleichmäßig vor dem Sonnen auf der Haut auf.
Das Auftragen könnt ihr beliebig oft wiederholen, vor allem wenn ihr im Wasser ward oder stark geschwitzt habt.


Ich bin absolut begeistert, vor allem wegen der seidigen Textur. Endlich kann ich bedenkenlos in der Sonne sein
ohne meinem Kindheitstrauma von klebriger Sonnencreme, die Sand und Fliegen wie magisch anzog und man einen weißen Film auf der Haut hat, gerecht zu werden.
Schaut euch gerne selbst um und findet die richtigen Produkte für euch und euren Hauttypen HIER.
Zusätzlich bietet Heliocare den idealen Sonnenschutz von außen und innen an, für gerade die Sonnenanbeter unter uns könnte das interessant sein. Schaut dafür gerne HIER vorbei.

*danke an IFC für das tolle Produkt.
amely rose, amelyrose, summer, sommer, sun, sonne, sunprotection, sonnenschutz, sonnencreme, heliocare, fashionblogger, german_fashionblogger, influencer, german_influencer, boho, festival, festivallook,

(Visited 165 times, 1 visits today)

51 Gedanken zu „Sommer, Sonne, Sonnenschutz

  1. Ich bin definitiv ein Sommertyp. Nur habe ich die letzten Tage in Spanien gemerkt, dass es mir dann mit über 38 Grad schon ein bisschen zu heiß ist und habe mir tatsächlich die eine oder andere Wolke herbeigewünscht (die leider nicht kam, haha). Ich habe ebenfalls wie du, ziemlich viele Sommersprossen. Mal hasse ich sie, mal liebe ich sie.
    Früher habe ich mich so oft, ohne Sonnencreme zu benutzen in die Sonne gelegt, was nicht nur einen Sonnenbrand verursacht hat, sondern auch noch, wie du schreibst, extrem schlecht für die Haut ist. Heute finde ich Sonnencreme umso wichtiger. Ich benutze meistens immer eine günstige von Rossmann, haha. Aber ich will deine, die du vorstellst auch mal testen. 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche!
    Anna 🙂
    https://wwwannablogde.blogspot.de

    1. Hallo liebe Anna,
      ja ich habe auch viele Jahre auf Sonnencreme verzichtet… keine Ahnung – zu faul, nicht das richtige Produkt gefunden,…
      Aber bei dem Wetter würde ich sofort gegen ein überheißes Spanien austauschen.

  2. Ich muss sagen, ich kenne die Marke noch nicht, aber Du hast mich sehr neugierig gemacht!

    Ich trage im Gesicht jeden Tag einen Sonnenschutz, was für mich sehr wichtig ist!

    Danke Dir für den tollen und interessanten Bericht!

    Deine Bilder sind wieder der Wahnsinn!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

  3. Oh du hübsche Maus!!
    Erst einmal vorweg: Du siehst mal wieder umwerfend schön aus! Und deine Sommersprossen sind echt mega süß. 🙂
    Auch ich gehöre dank meiner relativ blassen Haut zum Trendsetter „Sommersprossen-Mädchen“, aber das birgt natürlich auch die Gefahr sich schnell zu verbrennen.
    Die Marke IFC kannte ich bisher noch nicht, muss ich aber unbedingt noch genauer recherchieren, bevor es für mich in den Urlaub geht. Denn da ist immer höchste Vorsicht geboten. 🙂

    Verrätst du mir mit welchem Bearbeitungsprogramm du deine tollen Bilder bearbeitest?
    Deine Haut hat so einen tollen Glow! <3

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.misssuzieloves.de

  4. Hi Liebes,

    diese beschrifteten Strohhüte sind so so so süüüüß. Ich glaube ich brauch auch so einen… aber natürlich bin ich mal wieder viel zu spät und nur noch ein Trend-Mitläufer. Menno ^^
    Ich kann dich übrigens beruhigen, ich bin auch kein allzu großer Fan von Sommer. Zumindest nicht in Deutschland. Hier ist es oft so „schwitzig“ irgendwie und ich habe total oft Kreislaufprobleme bei so warmen Wetter.
    Immer 25 Grad, ein frisches Windchen und ich wäre zufrieden. Vielleicht sollte ich auf Madeira wohnen 😀

    Lg, Mny von http://www.braids.life

  5. Ahhh, I totally understand what you mean by trying to choose sides. I’d pick summer as well hehe. SPF and suncare protection is SO important!! This is such an important post for people to read! I also have freckles hehe and yeah, so noticeable in the summer, but yay because we’re now effortlessly trendy this summer! Let’s hope this trend continues on forever 😉 X following you now on GFC and hope you’ll check out my blog! ^^

    Simplee Nikkie
    ———————-
    I’d love to follow each other! 🙂
    Bloglovin‘

  6. Liebe Amely Rose,
    ich habe schon ein paar mal versucht bei dir zu kommentieren, aber es hieß immer wieder dass die Seite nicht erreichbar wäre, nachdem ich auf absenden gedrückt habe. Ich hoffe, diesmal klappts…

  7. Ahhhh… ja, jetzt hat es funktioniert 🙂 Sehr gut!
    Du siehst richtig schick aus mit deinem schönen Hut und den Accessoires. Mag den Look sehr :-*
    Von der Marke habe ich bis jetzt noch nichts gehört, Sonnenschutz ist mir aber sehr wichtig!
    Danke für den Tipp und die Infos :-*
    Jasmin

  8. Ein richtig guter und wichtiger Beitrag. Die meisten vergessen leider, dass es doch sehr wichtig ist, seine Haut im Sommer zu schützen. Denn nicht nur im Winter bedarf die Haut eine besondere Pflege, sondern auch der Sommer mit den warmen Temperaturen, ständigen Badeausflügen und den Sonnenstrahlen auf der Haut, können ohne ausreichenden Schutz und Pflege ihre Auswirkungen zeigen.

    Das hast du wirklich klasse umgesetzt mit ganz besonderen Bildern. 🙂

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

  9. me too, I really love the sun but my skin does not as much as I do so I need to refresh my sun protection quite often.. but liying in the sun doing absolutely nothing feels so great that I’m totally fine with that 🙂
    greetings from the tuscany family hotels
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.