Once upon A Cream | Pflegeprodukte zum Wohlfühlen

amelyrose, amely rose, amely_rose, der cremerladen, beauty, skincare, pflegeprodukte, der botanische garten, botanical garden, bonn,amelyrose, amely rose, amely_rose, der cremerladen, beauty, skincare, pflegeprodukte, der botanische garten, botanical garden, bonn, bad, entspannungsbad, badewanne, pflegebad, Once upon A Cream | Pflegeprodukte zum Wohlfühlen

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Wundervolle, gepflegte Haut und gleichzeitig bewusst und nachhaltig Leben – ganz einfach. Nein, das ist kein Märchen.
Noch nie war das Bedürfnis nach einem nachhaltigen und bewussten Leben so hoch wie aktuell. Eine perfekte Harmonie zwischen Körper, Natur und Umwelt zu schaffen, scheint auf den ersten Blick nahezu unmöglich, dennoch essenziell.
Denn seien wir mal ehrlich, ein tolles Hautbild wollen wir alle, doch die moderne Frau kann sich trotzdem keinen 100-jährigen Schlaf leisten oder Mikroplastik in der Nachtpflege. Traurig ist nur, wenn man bedenkt, dass ersteres ein Märchen ist, letzteres jedoch leider bittere Realität.

Der Cremerladen
Und somit habe ich mich auf die Suche gemacht, nach Produkten, die dieses Bedürfnis nach Pflege, die man ohne Bedenken auftragen kann und wirklich Resultate erzielt.
Schnell bin ich auf „der Cremerladen“ gekommen, der gläserne Schuh unter der Naturkosmetik (im Shop findet ihr vegane Naturkosmetik von Markenherstellern) – und keine Sorge, dieser gläserne Schuh passt jeder Frau und die Beautyprodukte sind einfach nur märchenhaft.

Obwohl ich hier eher die Beautyqueens unter uns anspreche, findet ihr im Sortiment auch milde Babyprodukte, sanfte Pflege für Allergiker, sowie hochwertige Produkte für den Mann. Was ich besonders gut finde ist, dass die Produkte frei von Hormonen sind.
Seitdem ich vor einigen Jahren die Pille abgesetzt habe und mich immer noch mit den Nachwirkungen jahrelanger Hormoneinflüsse rumplage, freue ich mich, nun auch in meiner Pflege absolut auf diese verzichten zu können. Natürlich sind die Pflegeprodukte (für Haut und Haar) frei von Parabenen, Erdöl und synthetischen Duft- oder Farbstoffen. Sowie tierversuchsfrei, leider ist das heutzutage immer noch keine Selbstverständlichkeit.
amely, rose, amelyrose, amely rose, amely_rose, entspannungsbad, bad, wellness, botanischer garten, botanical garden, bonn, skincare, pflege, gesichtspflege,amely, rose, amelyrose, amely rose, amely_rose, entspannungsbad, bad, wellness, botanischer garten, botanical garden, bonn, skincare, pflege, gesichtspflege, gesichtsmaske, maske, amely, rose, amelyrose, amely rose, amely_rose, entspannungsbad, bad, wellness, botanischer garten, botanical garden, bonn, skincare, pflege, gesichtspflege, gesichtsmaske, maske, die Produkte
Ich habe für euch 3 Produkte aus dem Sortiment getestet, aus den unterschiedlichsten Kategorien. Hier findet jeder etwas.
Mein Favorit ist hier der Duschschaum. Ich liebe den intensiven Geruch, der bei mir direkt gute Laune und Lust auf Sommer und Sonne auslöst. Ideal für den Frischekick am morgen. Direkt habe ich an Regenwälder gedacht, irgendwo zu stehen, zwischen grünen Blättern und dicken Tautropfen, an einem exotischen Ort.
Und um euch dieses Gefühl irgendwie nahezubringen, sind die Bilder im botanischen Garten entstanden. Gut, duschen konnte ich mich nicht.

Doch genau dieses erfrischende und klärende Gefühl, dass ich im botanischen Garten hatte, spricht für die Kalmus – Maske von Sensisana.
Sie ist geeignet für die Mischhaut, sowie müde und unreine Haut und wirkt wie bereits erwähnt, erfrischend, klärend, porenverfeinernd und entzündungshemmend.
Den Namen hat die Maske von der gleichnamigen Pflanze Kalmus, diese wurde bereits vor langer Zeit im Norden Indiens genutzt, um zum Beispiel schlecht heilende Wunden zu lindern.
Mir gefällt die innovative Verpackung der Maske sehr, an sich bin ich kein Fan der Masken in Plastiktütchen. Ich finde es unhygienisch, eine Maske zu öffnen und dann bis zur nächsten Nutzung offen in der Plastikverpackung liegenzulassen.
Dieses Problem habt ihr mit dieser Maske nicht.

Anwendung: tragt die Maske ca. 1mm dick auf die gereinigte Haut auf, Ich habe dafür extra einen Maskenpinsel benutzt, ihr könnt dazu aber auch eure sauberen Finger nutzen. Nun 20 Minuten einwirken lassen und das Überschüssige mit einem mit lauwarmem Wasser getränkten Tuch abwaschen.

 

Jetzt kommen wir auch zum Duschschaum, von dem ich zu Beginn bereits geschwärmt habe.
Hierbei handelt es sich um den
JOIK Duschschaum, mit Gurkenextrakt und Aloe Saft.
Ich liebe den erfrischenden Duft nach frischen Äpfeln und die sanfte und seidige Textur des Schaums.
Die Haut wird sanft gereinigt und hinterlässt den ganzen Tag über einen zarten Geruch und ein geschmeidiges Gefühl.
Hier einfach den reichhaltigen Schaum mit einem Waschlappen oder direkt auf die nasse Haut auftragen, sanft einmassieren und auf dem Körper verteilen und zum Schluss mit kaltem Wasser abwaschen. Traumhaft und der ideale Frischekick am Morgen.
amely, rose, amelyrose, amely rose, amely_rose, duschschaum, wellness, entspannungsbad,amely, rose, amelyrose, amely rose, amely_rose, duschschaum, wellness, entspannungsbad, duschschaum,amely, rose, amelyrose, amely rose, amely_rose, duschschaum, wellness, entspannungsbad,amely, rose, amelyrose, amely rose, amely_rose, duschschaum, wellness, entspannungsbad,

Ihr merkt, ich habe euch heute eher die Basics vorgestellt. Da darf natürlich eins nicht fehlen, die richtige Seife. Auch hier habe ich ein richtiges Goldstück für euch, nämlich die Naturseife Sheabutter mit Seidenprotein. Denn „es gibt kaum ein Hautproblem, bei dem diese Butter nicht hilft!“
Hier wird der Feuchtigkeitsgehalt reguliert und somit die Haut beruhigt und rückgefettet. Weiterhin wird Narbengewebe durch die Sheabutter weich und elastisch und ist aufgrund der pflegenden, beruhigenden und reizlindernden Wirkung besonders zu empfehlen bei Neurodermitis, Ekzeme und Ausschlägen.

Wie versprochen, heute gab es 3 Pflegeprodukte, die leicht in der Anwendung sind, für jedermann und absolut märchenhaft wirken.
Once upon a cream mit den Pflegeprodukten von „der Cremerladen“.

Und wo wir bei den Märchen sind; als ich meiner Mutter die Seife gezeigt habe, musste sie lachen. Mein liebster Kinderfilm war damals nämlich Schneewittchen und eine meiner liebsten Szenen war die, in der Schneewittchen für die Zwerge gekocht hatte und sie nun versuchte zu motivieren, ihre Hände zu waschen.
Hätten die 7 Zwerge damals die Sheabutter Naturseife von „der Cremerladen“ gehabt, würde niemals so eine Diskussion entstehen und die Männer hätten sich wahrscheinlich mit Freuden die Hände gewaschen.

*danke an “der Cremerladen” für die tolle Zusammenarbeit und die schönen Produkte
amely, rose, amely rose, amelyrose, amely-rose, amely_rose, der cremerladen, beauty, skincare, pflegeprodukte, vegan, vegane_pflegeprodukte, naturseife, seife,


(Visited 90 times, 1 visits today)

16 Gedanken zu „Once upon A Cream | Pflegeprodukte zum Wohlfühlen

Schreibe einen Kommentar zu Rosy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.